Fußball | 3. Liga Magdeburg will Revanche gegen Saarbrücken

24. Spieltag

In der Hinrunde war der 1. FC Saarbrücken eine von nur vier Mannschaften, die den 1. FC Magdeburg bezwingen konnten. Das soll sich aus FCM-Sicht beim Aufeinandertreffen am Sonnabend (18 Uhr) ändern - live zu sehen in der ARD.

v.l. Leon Bell Bell, 1.FC Magdeburg, und Pius Kraetschmer, 1.FC Saarbrücken, im Kampf um den Ball. 1 min
Bildrechte: imago images/Jan Huebner

Es wird ein absolutes Spitzenduell, wenn Magdeburg und Saarbrücken am Sonnabend gegeneinander spielen. Die Elbestädter verloren in der Liga zuletzt Ende Oktober (0:1 bei Viktoria Köln) und ziehen an der Tabellenspitze der 3. Liga unbeirrt ihre Kreise. Elf Punkte beträgt vor dem 24. Spieltag bereits der Vorsprung auf Rang zwei - auf dem ausgerechnet der Gegner aus dem Saarland steht. Mit einem Sieg im direkten Duell könnte der FCM also schon bis auf 14 Zähler davon ziehen.

v.l. Leon Bell Bell, 1.FC Magdeburg, und Pius Kraetschmer, 1.FC Saarbrücken, im Kampf um den Ball. 1 min
Bildrechte: imago images/Jan Huebner
v.l. Leon Bell Bell, 1.FC Magdeburg, und Pius Kraetschmer, 1.FC Saarbrücken, im Kampf um den Ball. 1 min
Bildrechte: imago images/Jan Huebner

Aber auch der FCS ist gut drauf und gewann seine vergangenen beiden Partien (4:3 in Duisburg und 2:0 gegen Dortmund II). Ihre Klasse zeigte die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat auch im Hinspiel, als sie beim 2:1 den Magdeburgern den Schneid abkaufte und die erste Saisonniederlage beibrachte. Für das Topspiel wurden schon 13.600 Tickets verkauft, 170 davon an FCS-Fans.

Titz warnt vor "Zielspieler" Grimaldi

"Saarbrücken ist körperlich eine sehr unangenehme Mannschaft und gut im Umschaltspiel", weiß FCM-Coach Christian Titz. Besonders auf Sturmtank Adriano Grimaldi müsse man dabei aufpassen, der 30-Jährige kommt bereits auf elf Saisontore. "Grimaldi ist gerade bei hohen Bällen ein sehr guter Zielspieler", erklärt Titz. "Wir werden versuchen, ihn durch unser Defensivverhalten aus dem Spiel zu nehmen."

Sein Saarbrücker Pendant kündigte an, mit dem gleichen Kader wie beim 2:0 gegen den BVB II nach Magdeburg fahren zu wollen. "Wir sind inhaltlich auf einem guten Weg. Dennoch gibt es keinen Grund zum Träumen", betonte Koschinat. Das Lob an seine Mannschaft gab der frühere Sandhäuser Erfolgstrainer direkt zurück: "Magdeburg ist ein Topteam. Selber mit einer richtig guten Leistung gibt es keine Gewissheit, dass wir punkten."

Adriano Grimaldi
FCS-Stürmer Adriano Grimaldi hat in dieser Saison schon 16 Scorerpunkte auf dem Konto. Bildrechte: IMAGO / Dünhölter SportPresseFoto

Auf jeden Fall dürfte es eine sehr emotionale Partie werden - auch wegen der Causa Erdmann. Der frühere Magdeburger soll im Hinspiel seine Gegenspieler rassistisch beleidigt haben. Zu einem Wiedersehen wird es jedoch nicht kommen, der Abwehrspezialist spielt inzwischen in den USA bei Colorado Springs.

cdi

Frühere Begegnungen

Videos und Audios zur 3. Liga

Mannschaftsfoto auf dem Rasen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Mit gleich 13 neuen Akteuren ist Fußball-Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue in die neue Drittliga-Saison gestartet. Stefan Schönau berichtet.

MDR aktuell 19:30 Uhr So 19.06.2022 19:30Uhr 00:54 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (259)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 30. Januar 2022 | 19:30 Uhr

27 Kommentare

Thommi Tulpe vor 22 Wochen

Es ist im Großen und Ganzen alles gesagt.
Saarbrücken "spuckt" große Töne und Provokationen Richtung Elbe. Wir werden sehen, was hinter deren aufgebauter Fassade steckt. Ich vermute mal: Nach dem blau-weißen 2:0 in Minute 15 (hoffe ich mal!) nicht mehr sehr viel außer ungezählter rüder Foulspiele.
"Einfach" unser Spiel wie in Duisburg mit sehr viel Selbstvertauen, Ehrgeiz und Torhunger durchziehen - dann bleiben die drei Punkte im HKS.
Auf geht`s Blau-Weiß! Kämpfen und siegen! Auch Saarbrücken ist nur eine von noch 15 Stationen auf dem Weg zum ganz großen Ziel!
EINMAL = IMMER!!!!!

picno vor 22 Wochen

mahlzeit freunde des runden fußballleders !!!, vergangenheit ist geschichte( hinspiel), macht euer spiel, nicht soviel fehlpässe und die sich bietenden chancen konsequent in tore ummünzen, dann wird es heute wieder ein fest für alle fcm-fans !!!, gutes spiel und bw grüßle in die runde hier.

Elbtalfan vor 22 Wochen

Auf geht's FCM ,zum nächsten Sieg Richtung 2.Liga .
Bin mir sicher , viele 🖤💛 Fans drücken euch auch heute wieder den 👍, schon in Erwartung auf baldige ,,Elb-Classicos".
Mein persönlicher Tipp ist für heute 3:0 für den FCM 👍
Allen sportlich fairen Fans ein schönes Wochenende 👍👍

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga