Fußball | 3. Liga FCM will Sieg in Köln gegen Mannheim versilbern

27. Spieltag

Vier Tage nach dem Erfolg bei Viktoria Köln geht's für den 1. FC Magdeburg am Sonnabend (14 Uhr, Liveticker und Audiostream in er "SpiO"-App und auf sport-im-osten.de) gegen Waldhof Mannheim. Mit einem weiteren Dreier könnte man die Abstiegsränge verlassen, für FCM-Coach Christian Titz wird es zudem eine besondere Partie.

v.li.: Hamza Saghiri SVWM, und Andreas Müller, FC Magdeburg, in Aktion.
Bildrechte: imago images/foto2press

Vor knapp 50 Jahren wurde Christian Titz in Mannheim geboren, seine Familie lebt immer noch in der Stadt am Rhein. "Aber für das eine Spiel tut's mir leid", erklärte der Magdeburger Coach am Donnerstag (04.03.2021), seine alte Liebe, für die Titz von 1994 bis 1997 die Fußballschuhe schnürte, sei aktuell sowieso in einer so komfortablen Situation, da können die Mannheimer auch mal auf die drei Punkte verzichten.

FCM muss auf Waldhof-Offensive "höllisch aufpassen"

Tatsächlich steht Waldhof mit Platz zehn im Niemandsland der Tabelle, während der FCM auch nach dem Dreier bei Viktoria noch auf einem Abstiegsplatz rangiert. Immerhin könnten die Elbestädter bei einem weiteren Sieg und beim Mitspielen der Konkurrenz sogar bis auf Rang 14 springen.

Allerdings treffen sie am Sonnabend auf eine "sehr unangenehme Mannschaft", wie Titz betonte. In der vordersten Reihe habe Mannheim mit Boyamba, Martinovic, Jastrzemski und dem Ex-Magdeburger Costly, "da musst du höllisch aufpassen, wenn sie in Ballbesitz kommen", so der FCM-Coach.

Christian Titz 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sieg in Köln vor allem fürs Selbstvertrauen wichtig

Andererseits hätten seine Jungs aus dem Sieg in Köln, aber auch schon aus dem guten Spiel in Wiesbaden Selbstvertrauen getankt, was ganz wichtig sei als gute Grundlage für die kommenden Partien. "Aber es fängt gegen Mannheim wieder bei null an", meinte Titz.

Sicher ausfallen werden für das Match Nico Granatowski (Achillessehnenbeschwerden) und Dominik Ernst (Muskelfaserriss). Angeschlagen sind zudem Kapitän Tobias Müller (Bänderzerrung im Fußgelenk), sowie Sirlord Conteh und Thore Jacobsen, die die Reise nach Wiesbaden und Köln gar nicht angetreten hatten. So ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass der FCM gegen Waldhof mit der erfolgreichen Anfangself aus dem Viktoria-Spiel antreten könnte.

cdi

Videos und Audios zur 3. Liga

Alle anzeigen (143)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 06. März 2021 | 14:00 Uhr

17 Kommentare

Brandenburger der Richtige vor 10 Wochen

Hi,ich werde so lange tippen bis es endlich wieder passt, das komplette letzte Jahr wegen meinem FCM so viel bei Tipico verloren, hätte ich es in Becks investiert, hätte ich die Kisten bis zur Domspitze hochstapeln können :)

duke241276 vor 10 Wochen

Brandenburger ich hab dir gesagt lass das tippen , aber jetzt sag ich einfach mal du hast recht und ihr holt die nächsten 3 Punkte, grüße aus Halle. Ps vielleicht holen wir Sonntag auch was, wäre für uns und euch Gold wert.

A.d.R. is Back vor 10 Wochen

Nach der Klatsche vom Hinspiel und dem auf und ab der letzten Zeit würde ich mich über ein 1:1 freuen, ein Sieg wie auch immer dieser zustande kommen würde wäre ein absoluter Knaller.
Also Daumen drücken und die Hoffnung nicht aufgeben.
Gruß von jwd