Fußball | 3. Liga Trotz anderer Angebote: Coskun verlängert in Zwickau

Angebote von anderen Klubs waren da, doch Außenbahnspieler Can Coskun hat sich weiter für den FSV Zwickau entschieden. Wie der Drittligist bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem ehemaligen Junioren-Nationalspieler der Türkei um zwei Jahre verlängert.

Can Coskun
Can Coskun hat sich beim FSV Zwickau zum Stammspieler entwickelt. (Archiv) Bildrechte: imago images/Picture Point

Drittligist FSV Zwickau schaut voraus und hat den Vertrag mit Außenbahnspieler Can Coskun um zwei Jahre bis Juni 2023 verlängert. Coskun wechselte 2020 von der U23 der SpVgg Greuther Fürth zu den Westsachsen, absolvierte seither 39 Pflichtspiele für den FSV und hat sich zum Stammspieler entwickelt.

Coskun: "Habe mich trotz anderer Angebote bewusst für den FSV entschieden"

"Ich habe mich trotz anderer Angebote und Möglichkeiten bewusst für den FSV entschieden, weil ich mich in der Mannschaft und im Umfeld sehr wohl fühle. Ich will weiter hart an mir arbeiten und mich als Stammspieler und feste Größe in der Mannschaft etablieren", betonte der ehemalige Junioren-Nationalspieler der Türkei zu seiner Vertragsverlängerung.

Sportdirektor Toni Wachsmuth erklärte: "Can hat sich in seiner bisherigen Zeit bei uns sehr gut entwickelt. Er ist Stammspieler geworden und wir sehen bei ihm sehr viel Potenzial, dass er sich auch noch weiter steigern kann."

jmd/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Sport

FCM Duisburg Interview Titz
FCM Duisburg Titz Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

FCM Duisburg Interview Dotchev
FCM Duisburg Dotchev Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

Ein Fuchs läuft durch die Ränge in einem Stadion.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (114)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 19. April 2021 | 19:00 Uhr

3 Kommentare

Zwickauer1 vor 3 Wochen

Wir sollten uns über die Spieler freuen die unseren Weg mitgehen.
Ich hoffe es kommen noch einige hinzu.
Leon Jensen hat viele gute Spiele für uns geliefert.
Nun stehen die Zeichen auf Abschied.
Das muss man beiderseitig akzeptieren.
Nur das Wie ist halt etwas traurig.
Trotzdem alles Gute Leon Jensen.

Allgaeu vor 3 Wochen

einfach ein Geiler Verein wo man sich vermutlich Wohlfühlen kann und die Chemie stimmt überall weiß nicht was mit Leon los ist .............
Grüße aus dem Allgäu

zwigger1 vor 3 Wochen

Der Kader für die nächste Saison nimmt langsam Konturen an
Danke Can