Fußball | 3. Liga FSV Zwickau verlängert mit Schröter

Nach dem geschafften Klassenerhalt bastelt der FSV Zwickau am Kader für die neue Drittliga-Saison. Wie der Verein am Donnerstag erklärte, bleibt Morris Schröter weitere zwei Jahre den "Schwänen" erhalten. Der Flügelspieler ist seit fünf Jahren bei FSV Zwickau, gehörte zur Aufstiegsmannschaft 2016 und bestritt bisher 108 Pflichtspiele für die Westsachsen.

Morris Schröter
Bildrechte: imago images / Picture Point

"Ich hatte hier bisher eine tolle und vor allem erfolgreiche Zeit. Warum soll diese Zeit schon vorbei sein!? Ich fühle mich in Zwickau sehr wohl und finde nach wie vor, dass der FSV ein cooler Verein ist. Deshalb freue ich mich, mindestens noch weitere 2 Jahre für den FSV Zwickau spielen zu dürfen", sagte der 23-jährige zu seiner Vertragsverlängerung.

pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 11. Mai 2019 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. Mai 2019, 19:21 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

5 Kommentare

09.05.2019 20:18 Neutraler 5

Hallo Fan Achim.
Bei seinen Einsatzzeiten steht er sicher auf der Streichliste des FSV.
So ist das leider im Geschäft.

09.05.2019 17:34 Fan Achim 4

Frage an die Fans vom FSV; Was ist mit Janik Mäder? Wenn er in Zwickau keine Rolle mehr spielen sollte, unser ZFC würde ihn bestimmt gern wieder haben.

09.05.2019 17:24 Fernsehgucker 3

Kiel (die Störche) und Zwickau (die Schwäne) sind Ortsnachbarn, da kann das mal passieren, beim mdr!
Atlas abhanden gekommen?

09.05.2019 17:06 04288 2

Eine sehr gute Entscheidung mit ihm zu verlängern. Insbesondere in den letzten Spielen konnte er langsam zu alter Stärke zurückfinden.

09.05.2019 14:49 Iglo Langnesias 1

Lieber Mdr-schreibt Mediator bei Ihnen neuerdings auch Sportkommentare? Dann wäre es zumindest nachvollziehbar das aus dem Wappentieren -Schwäne- plötzlich Störche werden!