Fußball | 3. Liga Zwickau verpflichtet Abwehrspieler Marco Schikora

Der FSV Zwickau hat sich den fünften Neuzugang geangelt. Wie der Drittligist am Donnerstag mitteilte, wurde mit Marco Schikora ein weiterer Abwehrspieler verpflichtet.

Marko Schikora
Bildrechte: FSV Zwickau Spielbetriebsgesellschaft mbH

Der 25-Jährige kommt vom Regionalligisten Kickers Offenbach und erhält bei den Westsachsen einen Vertrag bis Juni 2021. In der abgelaufenen Saison absolvierte er 19 Ligaspiele für die Hessen, wobei er drei Tore erzielte. Schikora, der künftig mit der Trikotnummer 21 auflaufen wird, gehörte in den vergangenen Tagen bereits zum Trainingskader der Zwickauer und feierte sein Debüt beim Testspielerfolg gegen den VFC Plauen (7:2).

"Marco hat in den Trainingstagen und im Testspiel einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir haben uns zuvor schon länger mit ihm beschäftigt und Wissen um seine Flexibilität. Er ist ein beidfüßiger Spieler der auf beiden Außenbahnen einsetzbar ist und eine sehr gute Athletik hat. Wir sind davon überzeugt, dass Marco seinen Teil dazu beitragen wird, dass wir eine erfolgreiche Runde spielen werden", wird FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth in der Vereinsmitteilung zitiert.

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 20. August 2020 | 17:45 Uhr