Fußball | Oberliga Oberliga-Topspiel VFC Plauen gegen FC Rot-Weiß Erfurt im Livestream

Beide Teams wollen in die Regionalliga, stehen in der Tabelle oben und haben zuletzt Erfolgserlebnisse gefeiert. Am Sonntag stehen sich der VFC Plauen und Rot-Weiß Erfurt gegenüber. Wir zeigen die Partie im Livestream.

Es ist das Topspiel der NOFV Oberliga Süd, der VFC Plauen empfängt am kommenden Sonntag den FC Rot-Weiß Erfurt. Wir zeigt die Partie ab 14:00 Uhr im Livestream auf sport-im-osten.de und in der "SpiO"-App.. Für beide Teams geht es um viel, denn sowohl die Vogtländer als auch die Thüringer haben bereits die Lizenzunterlagen für die Regionalliga beim Nordostdeutschen Fußball-Verband eingereicht.

Spieler des VFC Plauen jubeln.
Bildrechte: Florian Richter

Plauen gewinnt Generalprobe in Bautzen

Der VFC Plauen hat sich in den letzten sechs Jahren in der Oberliga sportlich stabilisiert, seit mehr als einem Jahr hat Robert Fischer die Verantwortung an der Seitenlinie. Mit Erfolg. Auch wenn die Tabelle sehr schief ist, zeigt sich, dass die Vogtländer ganz oben anklopfen und neben dem FC Rot-Weiß Erfurt wohl der Anwärter auf den Aufstiegslatz sind. Dazu passt, dass Plauen am vergangenen Wochenende bei Budissa Bautzen das Spitzenspiel mit 2:0 gewonnen hat.

VFC hat personell aufgerüstet

Die Ambitionen, nach vielen Jahren in die Regionalliga zurückkehren zu wollen, unterstrich der Verein auch mit der Verpflichtung zweier Regionalliga-Akteure in der langen Winterpause. Alexander Dartsch kam aus Meuselwitz, Mark Depta vom Bonner SC. Zudem kehrte Knipser Kamil Popowicz zurück, nachdem feststand, dass es in der Oberliga sportlich weitergeht. Der Acht-Tore-Mann hatte sich zunächst in Richtung Heimat verabschiedet. Seit knapp drei Wochen ist er wieder da und heiß auf das Duell: "Wir sind richtig motiviert, das wird ein tolles Spiel, auch für die Fans, das Highlight für die Saison", sagte er in der "VFC-Fanlounge".

Aktuelle Tabellen-Konstellation
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1. FC Rot-Weiß Erfurt (Lizenz für die RL beantragt) 14 30
2. Budissa Bautzen (keine Lizenz beantragt) 16 30
3. VFC Plauen (Lizenz für die RL beantragt) 14 29
4. FC Carl Zeiss Jena II (nicht startberechtigt, da Jena I in der RL) 17 27
5. Union Sandersdorf (unbekannt) 18 27

Erfurt mit einem tollen Lauf

Dass für die Partie unter Anwendung der 3G-Regleung bis zur 2.500 Fans (mehr als 2.000 sind schon vergriffen) zugelassen sind, steigert die Vorfreude auf beiden Seiten. Denn der FC Rot-Weiß Erfurt ist derzeit mächtig gut in Schuss, ballerte in den letzten beiden Spielen den VfB Krieschow und die SV Arnstadt mit jeweils 5:0 aus dem Stadion. Die Jahresbilanz bisher: drei Siege und 13:0 Tore. Und das, obwohl mit Manuel Rost ein Trainer Ende Januar gegangen war, Fabian Gerber und Goran Miscevic sind aktuell verantwortlich. Der Kader hat es in sich. Mit Romario Hajrulla (elf Tore) kam im Winter der Toptorjäger von Jena II, dazu Lukas Schellenberg (FC Ingolstadt), der am Mittwoch zum ersten Mal zwischen den Pfosten stand. Entsprechend groß ist auch die Euphorie unter den Fans. Für das Plauen-Spiel gingen die 450 Tickets schnell weg, weitere 350 erhielt der Verein. Auch die dürften schnell vergriffen sein.

Spieler des FC Rot Weiss Erfurt
Am Mittwoch fegte Erfurt über Arnstadt - mit dem Ball in der Hand, Goalgetter Artur Mergel. Bildrechte: IMAGO / Bild13

-----
rei

Videos aus der Regionalliga

Miroslav Jagatic
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Nach dem 1:1 gegen den BFC Dynamo wollte Miroslav Jagatic, der Trainer von Fußball-Regionalligist Chemie Leipzig, zunächst einmal nicht über das Gegentor, sondern die Anfangsphase sprechen.

Di 29.11.2022 21:37Uhr 02:16 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-miroslav-jagatic-nach-bsg-chemie-leipzig-bfc-dynamo-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alexander Bury
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spielszene aus Chemie Leipzig - BFC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Enttäuschung im Kunze-Sportpark: Die BSG Chemie Leipzig stand im Duell mit Fußball-Regionalliga-Meister BFC Dynamo kurz vor dem Sieg.

MDR aktuell 21:45 Uhr Di 29.11.2022 21:45Uhr 01:20 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (64)

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Sport im Osten | 06. März 2022 | 14:00 Uhr

4 Kommentare

66BB1966RWE vor 39 Wochen

Sie Drops haben sich wohl noch nie verschrieben ? Der einzigste, der hier peinlich ist, sind Sie. Verp..s.n Sie sich in Ihr Forum. Was anderes konnten Sie nicht beitragen ? Armer Mensch. Sie beleidigen ja mit ihrem Namen eine herausragende Persönlichkeit des Fußballs.

66BB1966RWE vor 39 Wochen

Auf geht's Rot Weiss, kämpfen und siegen. Endlich geht's aufwärts wieder los. Mit einem Punkt könnte ich auch leben. Hoffe, alle 800 Karten sind verkauft, damit eine ordentliche Stimmung gemacht wird. Bis Sonntag, NUR DER RWE 🔴⚪

megaboss vor 39 Wochen

Ich wünsche Plauen einen klaren Sieg gegen die von den Medien so verherrlichten Rot - Weißen .....