Fußball | DFB-Pokal | Halbfinale Hamburger SV - RB Leipzig in Bildern

Im Bild von links - Bakery Jatta (18, Hamburg) und Emil Forsberg (10, RB Leipzig).
Immer wieder war bei Leipziger Angriffen ein Hamburger Abwehrbein dazwischen. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Fans von RB Leipzig.
Die Leipziger Fans waren mit einer Choreo angereist: "Auf zum letzten Akt vor'm Finale" Bildrechte: Picture Point
Fans vom Hamburger SV.
Die HSV-Fans ließen Helden früherer Tage aufleben - und motivierten den Zweitligisten mit dem Spruch: "Vergesst, die Angst, die mal war. Der Sieg ist unser, na klar!" Bildrechte: Picture Point
Tor für RB Leipzig
So auch in der 53. Minute - hier allerdings mit Glück für RB. Eine Eingabe von Poulsen (re.) lenkte Janjicic (Mitte) unglücklich ins eigene Tor. Bildrechte: Picture Point
Yussuf Poulsen
... Poulsen jubelt. Bildrechte: IMAGO/Jan Huebner
Der Endstand des Spieles an der Anzeigetafel.
... über den Sieg in Hamburg - den dritten Sieg beim dritten RBL-Gastpiel im Volksparkstadion. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Trainer Hannes Wolf (Hamburg) und Trainer Ralf Rangnick (RB Leipzig)
Shakehands vor dem Spiel. HSV-Coach Hannes Wolf (li.) und RB-Trainer Ralf Rangnick (re.) hatten schon vor dem Duell mit viel Respekt voneinander gesprochen. Bildrechte: Picture Point
Yussuf Poulsen jubelt mit Marcel Halstenberg und Emil Forsberg.
Doch zunächst lief alles auf einen klaren RB-Sieg hinaus. Poulsen köpfte bereits nach 12 Minuten zum 1:0 für die Gäste aus Leipzig ein. Bildrechte: Picture Point
Tor für Hamburg. Bakery Jatta (18, Hamburg) trifft zum 1:1. Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig) kann nicht abwehren.
RB hätte erhöhen können, doch nutzte seine Chancen nicht. Anders der HSV: Jatta lupfte nach einem Fehler von Kampl zum 1:1 ein. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Im Bild von links - Leo Lacroix (2, Hamburg) und Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig).
Die Leipziger Leichtigkeit war nun weg, stattdessen kam Hamburg zu Chancen. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Im Bild von links - Bakery Jatta (18, Hamburg) und Emil Forsberg (10, RB Leipzig).
Immer wieder war bei Leipziger Angriffen ein Hamburger Abwehrbein dazwischen. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Tor für RB Leipzig
Der Ball liegt zum 1:2 im Tor, ... Bildrechte: Picture Point
Emil Forsberg jubelt nach seinem Tor.
Nach 71 Minuten dann die Entscheidung - Emil Forsberg (Mitte) traf mit einem trockenen Schuss zum 3:1 für Leipzig. Bildrechte: Picture Point
Leipziger Jubel nach Spielschluß.
Freude auch bei RB-Leipzig-Coach Rangnick ... Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Die Spieler von RB Leipzig jubeln.
Und die Spieler feierten nach Abpfiff vor der Fankurve mit 4.500 mitgereisten RB-Anhängern. Bildrechte: Picture Point
Alle (14) Bilder anzeigen