Fußball | Champions League RB Leipzig: Wiedersehen mit St. Petersburg

RasenBallsport Leipzig muss in der Gruppenphase der Champions League gegen Zenit St. Petersburg, Benfica Lissabon und Olympique Lyon ran. Das ergab die Auslosung am Donnerstag (29.08.) in Monaco. Um sich fürs Achtelfinale zu qualifizieren, muss RB Erster oder Zweiter in Gruppe G werden, die Drittplatzierten aller Gruppen dürfen in der Europa League weitermachen, die Vierten scheiden aus.

Derzeit beraten Verbände, Vereine und TV-Anstalten über den genauen Spielplan, der am Freitag bekanntgegeben werden soll.

Hände halten Pokal
Der FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp hat den Pokal 2018/19 gewonnen. Bildrechte: imago images / Bernd König

In der Europa League gab es bereits ein Duell mit den Russen im März 2018. Im Achtelfinale behielt RB damals durch einen 2:1-Heimsieg und ein 1:1 in St. Petersburg die Oberhand. In einem Testspiel ging es im Sommer 2017 gegen die Portugiesen von Benfica. Beim Emirates Cup in London siegten die Leipziger mit 2:0.

Trainer Julian Nagelsmann freut sich: "Das ist eine Gruppe mit richtig guten Gegnern und tollen Stadien. Wir wollen in der Champions League weiterkommen, aber diese Mannschaften werden uns fordern und alles abverlangen." Kapitän Willi Orban: "Eine ausgeglichene Gruppe, die sportlich eine interessante Aufgabe für uns wird. Wenn wir in jedem Spiel an unser Maximum gehen, können und wollen."

Die anderen deutschen Vertreter

Rekordmeister Bayern München trifft auf Tottenham Hotspur, Olympiakos Piräus und Roter Stern Belgrad. Borussia Dortmund bekommt es mit dem FC Barcelona, Inter Mailand und Slavia Prag zu tun. Für Bayer Leverkusen geht es gegen Juventus Turin, Atletico Madrid und Lokomotive Moskau.

Alle Termine im Überblick
  • Gruppenphase
17./18. September  
  1./2. Oktober  
  22./23. Oktober  
  5./6. November  
  26./27. November  
  10./11. Dezember  
Achtelfinale 18./19. und 25./26. Februar 2020 (Hinspiele)  
  10./11. und 17./18. März 2020 (Rückspiele)  
Viertelfinale 7./8. April 2020 (Hinspiele)  
  14./15. April 2020 (Rückspiele)  
Halbfinale 28./29. April und 5./6. Mai 2020  
Finale 30. Mai 2020 in Istanbul  

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 29. August 2019 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. August 2019, 21:34 Uhr

2 Kommentare

jochen vor 10 Wochen

Klasse Gegner,die Roten Bullen haben die Chance erstmals das Achtelfinale in der CL zu erreichen!!!
Und nun gehts zunächst nach BMG
Auf Gehts RB-es gilt zu punkten

heRBert vor 10 Wochen

Nicht die großen Brüller, dafür machbare Gruppe. Die Euroleague sollte in jedem Fall drin sein.