Fußball | Landespokale Großes Landespokal-Wochenende im TV und Livestream

Können die Kleinen den Großen ein Bein stellen? Die allseits beliebte Frage gilt natürlich auch im Landespokal. Am Wochenende ist "Sport im Osten" hautnah dabei und überträgt drei Partien im TV und Livestream. Dazu gibt’s neun Spiele im Live-Ticker.

SpiO-Grafik Landespokale
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Es ist wieder Pokalzeit! Am Wochenende steigen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Wettbewerbe, in denen die Underdogs auf die großen Favoriten treffen. Gibt es Überraschungen, welche Mannschaften sorgen für Aufsehen? "Sport im Osten" ist hautnah dabei und hat drei Partien aus dem Sachsenpokal herausgepickt, die jeweils im TV und Livestream übertragen werden. Zudem begleitet "SpiO" insgesamt neun Begegnungen im Live-Ticker.

Sachsenpokal

Das war eine schwere Geburt. Nachdem die Partie zwischen Frisch Auf Wurzen und der SG Dynamo Dresden aufgrund von Sicherheitsbedenken zunächst von Eilenburg nach Pirna und um einen Tag verschoben wurde, ist nun (hoffentlich) die Endstation erreicht. Nunmehr soll die Partie am Sonnabend (24. September) im Jägerpark des SC Borea Dresden ausgetragen werden. "Sport im Osten" zieht mit um und überträgt das Spiel ab 16 Uhr im TV und Livestream.

Zudem können die Fußball-Freunde am Sonnabend die Sachsenpokal-Begegnungen in der 3. Runde zwischen dem Bornaer SV und dem FSV Zwickau (13 Uhr) sowie dem SV Tanne Thalheim und Titelverteidiger Chemnitzer FC (16 Uhr) im Live-Ticker verfolgen.

Brisantes Stadtderby in Leipzig

Am Sonntag (25. September) geht es heiß weiter. In Leutzsch stehen sich die Erzrivalen BSG Chemie Leipzig und der 1. FC Lok Leipzig gegenüber. 4.999 Zuschauer werden im Alfred-Kunze-Sportpark das Spektakel erleben. Mehr dürfen es nicht sein, so die derzeitige Vorgabe. Ab 16 Uhr geht’s los. "SpiO" ist vor Ort und schwenkt in einer Konferenzschaltung auch zum Spiel ins Ilburg-Stadion, wo zeitgleich der FC Eilenburg und Drittliga-Sorgenkind FC Erzgebirge Aue aufeinandertreffen. Beide Spiele können zudem im Einzel-Livestream auf sport-im-osten.de und in der "SpiO"-App verfolgt werden.

FSA-Pokal

Im Landespokal von Sachsen-Anhalt steigt die erste Partie bereits am Freitag (23. September) um 19 Uhr. Dabei gibt sich der SV Groß Santersleben in der 3. Hauptrunde die Ehre und empfängt den VfB Germania Halberstadt. Alles Wissenswerte gibt’s im Live-Ticker.

Wie auch am Sonntag, wo der Hallesche FC beim SV Eintracht Elster seine Visitenkarte abgibt. Diese Begegnung beginnt 14 Uhr und ist noch ein Duell aus der 2. Hauptrunde. Mit Grausen wird der HFC noch an die letzte Pokalsaison denken, als der Favorit aus der 3. Liga vorzeitig beim Underdog in Wernigerode die Segel streichen musste.

Thüringenpokal

In Thüringen hat der VfB Apolda das große Los gezogen und freut sich auf den FC Carl Zeiss Jena. Ebenso der FSV Schleiz, der mit dem ZFC Meuselwitz ebenfalls einen Regionalligisten zu Gast hat. Beide Begegnungen finden am Sonnabend ab 14 Uhr statt, zu verfolgen im Live-Ticker.

jmd

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. September 2022 | 13:55 Uhr

4 Kommentare

AufmerksamerBeobachter vor 6 Tagen

Das Spiel Wurzen-DD ist von Sonntag auf Sonnabend vorverlegt worden.. das wird der Grund sein.. warum man es überträgt, als wäre es das CL-Finale, ist mir auch schleierhaft. .. wer will das sehen?? Es steht zur HZ 0:4 oder so und mehr wird nicht sein.

Heiner B. vor 6 Tagen

Da überträgt der MDR am Samstag das Landespokalspiel ( eher Testspiel ) Wurzen - Dynamo live im TV & im Livestream auch noch aus Dresden !!! Und am Sonntag überträgt man das Leipziger Derby bzw. EB - Aue nur im Livestream...., was soll denn der Spaß ? Vorige verkündete Hr. Kindermann großartig bei Sport im Osten, das Derby, alles live & drumherum nur hier im MDR Fernsehen ab 15.55, eigenartig....?

mamola vor 6 Tagen

Das muss man alles nicht übertragen.