Fußball | DFB-Pokal | Auslosung RB Leipzig muss im Halbfinale nach Regensburg oder Bremen

Lösbare Aufgabe für RB Leipzig im DFB-Pokal: Die Sachsen treten im Halbfinale in Bremen oder Regensburg an. Einem Duell mit Mitfavorit Dortmund gehen sie aus dem Weg.

Der DFB-Pokal, Fussball
Bildrechte: imago images/MaBoSport

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss im Halbfinale des DFB-Pokals bei Bundesliga-Konkurrent Werder Bremen oder Zweitligist Jahn Regensburg ran. Das ergab die Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau am Sonntagabend. In der zweiten Partie trifft Borussia Dortmund auf Zweitligist Holstein Kiel.

Krösche: "Beide werden versuchen, uns das Leben schwer zu machen"

Markus Krösche
RB-Sportdirektor Markus Krösche Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"Wir haben ein klares Ziel: Wir wollen ins Pokalfinale. Regensburg und Bremen sind beides gute Teams, die in ihrem Stadion versuchen werden, uns das Leben extrem schwer zu machen", sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche. "Aber wir tun alles dafür, dieses Spiel zu gewinnen. Unsere Mannschaft hat den absoluten Willen, in diesem Jahr etwas Großartiges im Pokal zu erreichen."

Die Halbfinals finden am 1. und 2. Mai statt, das Endspiel dann am 13. Mai in Berlin. Das Nachholspiel Regensburg - Bremen steigt am 7. April. Losfee war Bärbel Wohlleben (77), die erste Frau, die ein "Tor des Monats" erzielte, im September 1974 für TuS Wörrstadt (Rheinland-Pfalz) im Finale um die Deutsche Meisterschaft.

Zwei Siege gegen Jahn / sechs Erfolge gegen Werder

Mit Jahn Regensburg bekam es RB bereits 2013/2014 in der 3. Liga zu tun: Da gewann eine Elf um Yussuf Poulsen und Joshua Kimmich beim Jahn 3:0 und zuhause 2:0. Gegen Werder hat Rasenballsport sechs Mal gewonnen, zweimal verloren und einmal Remis gespielt. In dieser Saison gab es in der Vorrunde ein 2:0. Bereits am 10. April geht es in der Liga nach Bremen. Im Weserstadion feierte RB-Coach Julian Nagelsmann übrigens sein Bundesliga-Debüt, im Februar 2016 beim 1:1 der TSG Hoffenheim.

Zweikampf Nordi Mukiele und Joshua Sargent
Leipzigs Nordi Mukiele (li.) gegen Bremens Joshua Sargent Bildrechte: Picture Point

Durch das sensationelle Ausscheiden von Titelverteidiger Bayern München im Elfmeterschießen bei Holstein hat der Pokal in diesem Jahr an Brisanz gewonnen, weil die Chance auf den Titel als sehr groß angesehen wird.

Das Halbfinale (01./02. Mai) in der Übersicht
  Heim   Auswärts
  Jahn Regensburg/Werder Bremen - RB Leipzig
  Borussia Dortmund - Holstein Kiel

RBL ohne Gegentor ins Halbfinale

Auf dem Weg ins Halbfinale war RB ohne Gegentor geblieben und hatte die zwei Bundesliga-Konkurrenten Wolfsburg und Augsburg und die Zweitligisten Bochum und Nürnberg eliminiert. Zum Auftakt gab es ein standesgemäßes 3:0 bei Nürnberg mit dem langjährigen RB-Assistenz- und Jugendtrainer Robert Klauß. Kurz vor Weihnachten siegte man souverän mit 3:0 beim FC Augsburg und glich in dem kleinen Pokal-Evergreen gegen die bayrischen Schwaben zum 2:2 aus.

Im Achtelfinale ließ die Nagelsmann-Elf beim 4:0 dem heutigen Zweitliga-Spitzenreiter VfL Bochum keine Chance. Im Viertelfinale wartete am vergangenen Mittwoch (03.03.3021) eine schwere Aufgabe mit dem VfL Wolfsburg: Die Wölfe sind in der Bundesliga auf Champions-League-Kurs und hatten zuvor 666 Minuten keinen Gegentreffer kassiert. Vor der Pause musste RB bei einem verschossenen Weghorst-Elfmeter zittern, nach der Pause aber knackte Poulsen (64.) den Abwehrriegel, Hwang legte nach (88.).

___
red

Videos und Audios zu den Pokalwettbewerben

Julian Nagelsmann
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (20)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. März 2021 | 19:30 Uhr

8 Kommentare

Schnibbler vor 5 Wochen

so ein mist! nicht dortmund... das weiterkommen wäre ähnlich 3 punkten in der meisterschaft sicher schon fest eingeplant gewesen.
möge der bessere gewinnen

peter1 vor 5 Wochen

Die Aufgabe scheint lösbar, egal wer es wird!!!Die Chance zum zweiten Mal ins Pokalfinale einzuziehen ist sehr groß! Natürlich darf gerade im Popkal niemand unterschätzt werden.
"Auf gehts Leipziger Jungs.....!"

rejo vor 5 Wochen

Ein gutes Los. Jedoch nicht zu unterschätzen. Bei einer konzentrierten Leistung aber auf alle Fälle lösbar. Drücke Euch die Daumen für den Einzug ins Finale.
Sportliche Grüsse aus dem Paradies