Fußball | Sachsenpokal Halbfinals sollen im August gespielt werden

Der aktuell unterbrochene Sachsenpokal soll nach dem Willen der Halbfinalteilnehmer Anfang August weitergespielt werden. Darauf haben sich die vier verbliebenen Teams am Mittwoch einstimmig geeinigt.

Wernesgrüner Sachsenpokal und Ball
Bildrechte: IMAGO

Diese Ergebnis verkündete der Sächsische Fußball-Verband (SFV) am Mittwoch nach einer Sitzung in der Sportschule "Egidius Braun" mit den betroffenen Team 1. FC Lok Leipzig, FC Eilenburg, FC International Leipzig und Chemnitzer FC sowie SFV-Präsident Herrmann Winkler und dem Vorsitzenden des Spielausschusses Volkmar Beier.

Noch keine konkreten Termine

"Wir sind froh, dass sich alle Vertreter für unseren Vorschlag ausgesprochen haben. Eine überhastete Ansetzung im Juni konnten wir damit vermeiden und haben gleiche Voraussetzungen für alle geschaffen. Vielleicht sind für die Spiele dann sogar wieder Zuschauer zugelassen", erklärte Volkmar Beier.

Konkrete Termine für die Spiele Eilenburg gegen Lok und Interrnational gegen Chemnitz gibt es jedoch noch nicht. In Absprache zwischen den Teams und Pokalleiter Ulrich Günther soll nun nach geeigneten Daten im August gesucht werden. Ein möglicher Finaltermin soll unter Berücksichtigung der Rahmenspielpläne des DFB und des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) gefunden werden.

___
red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 06. Juni 2020 | 16:30 Uhr

4 Kommentare

Prellbock vor 16 Wochen

Na dann freue dich doch einfach, wird dieses Jahr euer einziges Erfolgserlebnis bleiben mal in einem Finale zu stehen. In der Reli versagt ihr und im Sapo seid ihr chancenlos gegen den CFC. Dafür habt ihr nächstes Jahr Derby gegen eure Freunde aus dem Chemiedreieck. Grüße vom Nischl aus C.

Jackpot vor 16 Wochen

@Prellbock
Nicht zu vergessen die beiden Punktspiele in der 4. Liga gegen den Nichel.

schlummi vor 16 Wochen

Wieso kann man den Kommentar von "Loko 66" nicht einfach stehen lassen so wie er ist? Er freut sich auf den Pokal. Immer diese Feindseligkeiten.