Fußball | Sachsenpokal Rechnung mit Unbekannten: Auslosung bei Zwickau gegen Magdeburg geplant

Die Auslosung zum Viertelfinale im Sachsenpokal ist für den kommenden Samstag geplant. In der Halbzeit der Drittliga-Partie Zwickau gegen Magdeburg soll gelost werden. Es wird wohl eine Rechnung mit Unbekannten werden.

Die Auslosung des Viertelfinales im Fußball-Sachsenpokal soll am kommenden Samstag (20.11.2021) in der Halbzeit des Drittliga-Ost-Derbys zwischen dem FSV Zwickau und dem 1. FC Magdeburg stattfinden. Das meldet der Sächsische Fußballverband auf seiner Internetseite. Sicher ist es aber noch nicht, der Verband schreibt von "geplant".

BSG Chemie, Bautzen und Markkleeberg im Viertelfinale

Es wird eine Auslosung mit ein paar Unbekannten, weil mit Regionalligist BSG Chemie Leipzig, Oberligist Budissa Bautzen und Sachsenligist Kickers Markkleeberg (6. Liga) erst ein Trio im Viertelfinale steht. Nr. vier wird am Mittwoch, am Buß- und Bettag, beim Duell von Kreisligist SV Panitzsch/Borsdorf gegen den Vorjahresfinalisten Chemnitzer FC gefunden.

Testspiel, Saison 2021/ 2022: BSG Chemie Leipzig vs. Kickers Markkleeberg Chance für Manuel Wajer 4, Chemie gegen Torwart Alexander Czempik 1, Kickers Markkleeberg
Bereits in der Vorbereitung traf die BSG Chemie auf Kickers Markkleeberg Bildrechte: imago images/Beautiful Sports

Vier Achtelfinal-Partien fallen aus

Vier Spiele wurden abgesagt. So kann Drittligist FSV Zwickau am Mittwoch nicht bei Einheit Kamenz antreten, weil der Westlausitzer Fußball-Verband fast alle Begegnungen in seinem Bereich abgesetzt hat. Landesligist SG Motor Wilsdruff beschloss, "den Spielbetrieb im Männerbereich unter diesen Umständen sofort einzustellen", davon betroffen auch das Pokalspiel beim FSV Oderwitz. Sachsenliga-Tabellenführer SC Freital freute sich bereits auf das Gastspiel von Regionalliga-Absteiger Bischofswerdaer FV und war auch mit der Regelung "je fünf Ungeimpfte pro Team" einverstanden. Doch Schiebock war es dann doch zu unsicher: "Leider mussten wir die Partie absagen. Die Freitaler hatten uns zwar fünf Ungeimpfte zugestanden, aber wer soll kontrollieren, dass insgesamt wirklich nur zehn Ungeimpfte dort dabei sind", so BFV-Präsident Andreas Bascha in der "Sächsischen Zeitung".

FSA-Pokal: Auslosung am Montag ab 16:30 Uhr live

Die Auslosung zum Halbfinale im FSA-Pokal gibt es am Montag (15.11.2021) im Livestream in der SpiO-App und bei MDR.DE. Mit dabei sind noch die Drittligisten Hallescher FC und der 1. FC Magdeburg sowie Verbandsliga-Süd-Tabellenführer BSV Halle-Ammendorf und Oberligist Einheit Wernigerode.

cke

Videos und Audios zu den Pokal-Wettbewerben

Alle anzeigen (79)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 17. November 2021 | 19:00 Uhr

4 Kommentare

wo geht es hin vor 31 Wochen

Die Auslosung kann sich wohl auch sparen, da abzusehen ist, daß keines der Spiele in näherer Zukunft stattfinden wird. Die sollen den "Gewinner" einfach auch per Los ermitteln - wäre ehrlicher und kostensparend.

Nichts_auf_der_Welt_bringt_uns_zu_Fall vor 31 Wochen

Danke MDR für das Titelbild im Beitrag. Der Moment, als er die Kugel wieder in die Schüssel warf. :D

MDR-Team vor 31 Wochen

Hallo Gustav! Vielen Dank für die Anmerkung, die wir direkt weitergeleitet haben. Viele Grüße aus der MDR.de-Redaktion