Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Szene aus dem letzten Derby: Loks Djamal Ziane im Luftduell mit dem langjährigen Chemie-Kapitän Stefan Karau. Bildrechte: Picture Point

Fußball | SachsenpokalBrisante Auslosung: Chemie Leipzig könnte auf Lok treffen

Stand: 13. August 2022, 19:44 Uhr

Im Sachsenpokal sind am Samstag in Markranstädt die nächsten zwei Runden ausgelost worden. Demnach könnte es in der dritten Runde zum brisanten Duell zwischen Chemie Leipzig und Lok Leipzig kommen.

Im Rahmen des Eröffnungsspiels zwischen dem SSV Markranstädt und der SG Taucha (0:0) sind am Samstag die Paarungen der 2. und 3. Runde im Sachsenpokal ausgelost worden. Während in der zweiten Runde nur die Regionalligateams und unterklassigen Mannschaften im Einsatz sind, kommen in der 3. Runde auch die Drittligisten hinzu.

Bildrechte: imago images/Beautiful Sports

Leipziger Stadtduell in 3. Runde möglich

Wie die Auslosung der 2. Runde ergab muss Regionalligist BSG Chemie bei Kreisoberligist VfB Schöneck 1912 ran, der mit Marcel Schlosser einen prominenten und äußerst erfahrenen Spieler in seinen Reihen hat. Lok Leipzig ist beim Landeklassenvertreter Borea Dresden gefordert. Sollten beide Leipziger Vereine weiterkommen, kommt es in der 3. Runde zum direkten Vergleich der beiden Traditionsvereine, wobei Chemie Heimnrecht hätte. Das letzte Regionalliga-Duell der beiden Erzrivalen entschied die BSG im Mai mit 2:1 für sich.

Riesa empfängt CFC

Der Chemnitzer FC muss bei Sachsenligist Stahl Riesa antreten. Falls die "Himmelblauen" den Einzug in die dritte Runde schaffen sollten, wartet entweder der SV Tanne Thalheim oder der VfB Empor Glauchau.

3. Runde: Eilenburg könnte auf Aue treffen

Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue bekommt es mit dem Dresdner SC 1898 oder Regionalliga-Absteiger FC Eilenburg zu tun. Drittligist Dynamo Dresden trifft auf den Sieger der Paarung ATSV "Frisch Auf" Wurzen gegen FC 1919 Lößnitz. Der FSV Zwickau muss sich entweder mit dem SV Schleußig 1990 oder dem Bornaer SV 91 auseinadersetzen.

Ansetzungen der 2. Runde (3./4. September 2022)

1. SV Naunhof - Hoyerswerdaer FC
2. TSV Kreischa - Lok Zwickau
3. SV Schleußig 1990 - Bornaer SV
4. VfB Schöneck 1912 - BSG Chemie Leipzig
5. SG RW Thalheim - VfB Empor Glauchau
6. SG Taucha 99 - Radebeuler BC 08
7. Heidenauer SV - FC Bad Lausick 1990
8. BSG Stahl Riesa - Chemnitzer FC
9. SV Radeberg - Bischofswerdaer FV
10. SV Wesenitztal - VFC Plauen
11. SG Weixdorf - FSV Budissa Bautzen
12. SV Merkur Oelsnitz - Eintracht Niesky
13. Lipsia Eutritzsch - FV Gröditz 1911
14. Rotation Leipzig - VfB Mühltroff
15. BSV Frohburg - SV Einheit Kamenz
16. SV Liebertwolkwitz - Rotation Dresden
17. Neusalza-Spremberg - Radefelder SV 90
18. Dresdner SC - FC Eilenburg
19. BSC Freiberg - Dresden Laubegast
20. SC Borea Dresden - 1. FC Lok Leipzig
21. HFC Colditz - SG Dresden Striesen
22. Fortuna Chemnitz - FC Oberlausitz Neugersdorf
23. FSV Krostitz -Großenhainer FV
24. VfL Pirna-Copitz 07 - SSV Markranstädt
25. SV Auerhammer - SG Motor Wilsdruff
26. Germania Chemnitz - FC Grimma
27. Frisch Auf Wurzen - FC 1910 Lößnitz
28. Motor Marienberg - SC Freital
29. SGH Rabenstein - VfB Auerbach

Freilose: FSV Zwickau, Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue

Auslosung 3. Runde (24./25. September)

Sieger Spiel 27 - Dynamo Dresden
Sieger Spiel 29 - Sieger Spiel 6
Sieger Spiel 15 - Sieger Spiel 13
Sieger Spiel 4 - Sieger Spiel 20
Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 28
Sieger Spiel 25 - Sieger Spiel 24
Sieger Spiel 18 - Erzgebirge Aue
Sieger Spiel 16 - Sieger Spiel 7
Sieger Spiel 17 - Sieger Spiel 9
Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 23
Sieger Spiel 14 - Sieger Spiel 10
Sieger Spiel 3 - FSV Zwickau
Sieger Spiel 8 - Sieger Spiel 5
Sieger Spiel 22 - Sieger Spiel 19
Sieger Spiel 21 - Sieger Spiel 11
Sieger Spiel 26 - Sieger Spiel 12

Bericht zum Finale 2022

---
red

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | SACHSENSPIEGEL | 14. August 2022 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen