v.l. Luca Waldschmidt (SC Freiburg, 11) schießt Tor
Bildrechte: imago images / Jan Huebner

Fußball | DFB-Pokal Waldschmidt schießt FCM aus dem DFB-Pokal

1. Hauptrunde

Der 1. FC Magdeburg hat sich gegen den SC Freiburg bis in die Verlängerung gekämpft, musste sich am Ende aber knapp mit 0:1 (0:0, 0:0) geschlagen geben. Zum Matchwinner wurde mit Luca Waldschmidt ein Shootingstar der U21-EM im Sommer.

v.l. Luca Waldschmidt (SC Freiburg, 11) schießt Tor
Bildrechte: imago images / Jan Huebner

Zu Beginn beeindruckten die Magdeburger Fans mit einer Choreo unter dem Motto "Von Milan bis Westham lernte ganz Europa unser Emblem kenn'", auf dem Platz passierte dagegen in den ersten 25 Minuten, in denen der FCM Übergewicht hatte, nur wenig. Dann kombinierten sich die Freiburger mal schön bis zur Magdeburger Strafraumgrenze, von wo Roland Sallai knapp über die Latte abschloss.

Beck mit der Doppelchance

Die Gäste übernahmen nun das Zepter, aber die Hausherren hatten die besseren Chancen durch Christian Beck, der erst nach einer Ecke von Sören Bertram per Kopfball den Außenpfosten traf und kurz danach einen Steilpass von Dominik Ernst kurz vorm Tor nur knapp verpasste (39.). Mit einem insgesamt verdienten 0:0 ging es in die Pause.

Thüringen

Fans des 1. FC Magdeburg 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch im zweiten Durchgang bekamen die 14.093 Zuschauer in der MDCC-Arena eine muntere Partie zu sehen. In der 54. Minute hatte erneut Beck eine Möglichkeit, traf dabei aber den Ball nicht richtig. Auf der Gegenseite schoss Luca Waldschmidt von halblinks nur ans Außennetz (57.). Es gab weitere Gelegenheiten, doch nachdem auch Mario Kvesic in der 90. Minute einen Freistoß nicht im Tor unterbringen konnte, ging die Partie in die Verlängerung.

Roland Sallai (Freiburg) (r.) Dominik Ernst (FCM)
Roland Sallai (r.) und Dominik Ernst. Bildrechte: imago images / Eibner

Einzelaktion entscheidet Partie

In dieser gingen die Gäste direkt in Führung durch Waldschmidt, der durch die Magdeburger Hälfte marschiert war und am Ende präzise ins rechte untere Eck abschloss (93.). Die Bördestädter standen nun unter Druck und gaben weiter in den Zweikämpfen alles, kamen aber bis zur Pause der Verlängerung zu keiner Chance mehr.

Für die letzten 15 Minuten kam mit Anthony Roczen und Marcel Costly weitere Offensivpower beim FCM, doch die Gastgeber blieben im Angriff zu ungenau. So kam nach 120 intensiven Minuten der Abpfiff von Schiri Harm Osmers - verbunden mit dem bitteren Erstrunden-Aus für Magdeburg.

Stimmen zum Spiel:

Christian Streich (Freiburg): "Habe eigentlich genau gewusst, dass es dieses Spiel wird. Sind in der Halbzeit konstruktiv vorgegangen. Bin heiser, hier ist es extrem laut. War selten in einem Stadion, das so laut ist. Ausgeglichenes Spiel. Wir haben das Tor geschossen. Magdeburg hat uns alles abverlangt. Kompliment!"

Morten Behrens 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Stefan Krämer (Magdeburg): "Wir wollten Fußball spielen. Ich kann den Jungs nach 120 Minuten absolut keinen Vorwurf machen, sie haben sich voll reingeknallt. Mit tut‘s extrem leid für die Mannschaft und die Zuschauer. Die Fans geben eine unfassbare Energie an die Mannschaft."

cdi

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 10. August 2019 | 23:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. August 2019, 21:55 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

36 Kommentare

12.08.2019 07:45 Tradition1974 36

Mutig und aufopferungsvoll gespielt. Diesen Schwung gilt es mit in die Liga zu nehmen.
BWG in den Fußballosten

12.08.2019 00:11 wicky 67 35

Großes Lob von mir an die gesamte Magdeburger Mannschaft dafür, daß sie mit sehr sehr viel Moral und Herzblut, einem Bundesligisten bis zur allerletzten Sekunde Paroli bieten konnten! Leider Gottes sind es manchmal eben nur winzig kleine Nuancen, welche letztlich unterm Strich, solche spannenden Pokal-Fights entscheiden tuen!! Ich hätte euch die 2. Runde im Gegensatz zum User @4, welcher meiner Ansicht nach noch nie ein Fan vom 1.FCM war, & in diesem Forum schonwieder unter einem anderen User-Name Schrott geschrieben hatte, einen Magdeburger-Sieg von ganzem Herzen gegönnt!!!! @28: Machdeburjer: Mach Dich BITTE nicht verrückt wegen den sinnfreien User @Aufpasser.., -- Denn JEDER der auch nur eine einzige Gehirnzelle in seiner Birne trägt, weiß nämlich haargenau, wie es um die "Geistesgröße" dieses Mannes bestellt ist... Ich wünsche Dir & Deinen Maggis mit Herrn Krämer, noch eine richtig geile Dritt-Liga-Saison!;-) Nette Fußball-Fan-Grüße aus EF! ;-)

11.08.2019 20:40 MLink-Berlin 34

@ 33 alles gut, kenn das noch aus vergangener Saison! Macht doch Spaß ihn dumm dastehen zu lassen ;-)
Eure Leistung schätzt du wie ich sehe ähnlich ein wie ich! ;-)

Dennoch Glückwunsch zur erkämpften Kohle ;-)

BWG aus der Mudderstadt

11.08.2019 18:02 Pombär 33

@25: Man. lasst euch doch nicht durch dieses Trockenhirn dauernd provozieren. Ihr wisst, dass da nur Dünnes kommt. Wer weiß, ob der überhaupt Dynamo-Fan ist...
Wir haben keine Glanzleistung gezeigt, Glück gehabt und dann 3x zugeschlagen, als Dassendorf dann doch kaputt war. Das diese Leistung definitiv nicht in der Liga reicht, darüber sollten wir uns einig sein.

11.08.2019 17:43 FCM FAN aus NRW 32

Hallo zu @14 Dynamo F. als 1. gegen wen gabt ihr im Pokal gespielt bei allem Respekt und 2. wieviele Punkte habt ihr in der Liga .Meiner Meinung ABSTEIGER Nr.1

11.08.2019 17:37 Aufpasser der Richtige 31

@26 Mal noch ganz kurz, deine Ansprüche sind nicht meine bei mir zählt nur 100% für alles andere kann man sich nix kaufen. Und meinetwegen kannste 100 Jahre ins Stadion gehen, ich!!!! Geh schon 200. Persönlich treffen willste mich , las Mal ab ich bin lieber allein als in schlechter Gesellschaft.
So genug schönen Sonntag noch.

11.08.2019 16:23 Mittelmärker 30

Hat jemand die Pressekonferenz nach dem Spiel gesehen. Ist mir äußerst symphatisch dieser Streich. Er ging ja (fast) ausschließlich nur auf unsere Mannschaft und den Fans ein. Hat man auch nicht alle Tage. Ich glaube als Trainer würde er hier nie herkommen, da bräuchte er immer Ohrenstepsel. Wie laut dass doch wäre, würden in unserer Arena schon jetzt 30000 reingehen. An unseren Trainer sei angemerkt: "Bitte wenn möglich immer mit dieser Startaufstellung beginnen." Das hat gestern richtig Spass gemacht zuzuschauen. Bin mal gespannt, wann wir wieder einen Heimsieg einfahren. Der Letzte liegt schon sehr weit zurück und gestern wäre es möglich gewesen gegen den Bundesligisten. Auf geht's Einmal-Immer!

11.08.2019 16:06 Nichts neues 29

Schwache Freiburger gewinnen verdient gegen harmlose Magdeburger.
Beck nur noch peinlich, passt sich dem Publikum an.

11.08.2019 13:24 Machdeburjer 28

An diese Leistung in der Liga anknüpfen und ich sehe positiv in die Zukunft :-)

PS: @13 sich Dir deinen eigenen Namen!!!

11.08.2019 12:33 Derbysieger MD 27

Gruss zurück an die Spree an MLink-Berlin. Ich bin stolz auf unser Team. Paroli und einem Team aus dem Oberhaus die Stirn geboten. Von Spiel zu Spiel wird das Team besser. Hoffe es bleibt so..... .
Daumen hoch für die Choreo von Block U !!!!

Lieben Dank für die stets fairen Kommentare aus DD von Pombär,Gruss Elbaufwärts.

Einmal- Immer

Videos & Audios

Thüringen

Fans des 1. FC Magdeburg 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ansetzung DFB-Pokal