Fußball | Regionalliga VfB Auerbach präsentiert ersten Neuzugang

Nach zahlreichen Abgängen "donnert" es beim VfB Auerbach: Der Regionalligist kündigte erste Neuzugänge an. Unter Dach und Fach ist bisher die Verpflichtung von Nico Donner.

Nico Donner
Nico Donner war im letzten Sommer Probespieler beim Chemnitzer FC. Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Nico Donner ist der erste Neuzugang beim Fußball-Regionalligisten VfB Auerbach. Der 22-jährige Offensivspieler wechselt vom Nord-Regionalligisten Teutonia Ottensen ins Vogtland.

Vize-Meister mit Altglienicke

Donner ist auch in der Nordost-Regionalliga kein Unbekannter. Für die VSG Altglienicke absolvierte er zwei Saisons in der Liga – und traf dabei auch viermal auf den VfB, gewann davon zwei Spiele und spielte zweimal unentschieden. Mit Altglienicke, wo Nico Donner Stammspieler war, wurde er auch Vize-Meister. Letzten Sommer versuchte er dann sein Glück als Probespieler beim Chemnitzer FC, ein Vertrag kam aber nicht zustande.

"Passe gut in die Mannschaft"

Künftig läuft er im schwarz-gelben Trikot auf. "Ich freue mich über den Wechsel nach Auerbach", sagte er. "Ich passe gut in die Mannschaft, weil ich geradlinig, schnell und laufstark bin und einen guten Schuss habe. Ich will der Mannschaft – auch mit Vorlagen und Toren – weiterhelfen."

Kramer kündigt weitere Neuzugänge an

Donner wird nicht die einzige Verstärkung bei den Vogtländern bleiben. VfB-Manager Volkhardt Kramer erklärte: "Erste Unterschriften sind bereits trocken und weitere Neuzugänge in Planung."

sst/pm

Videos aus der Regionalliga

CFC Zickert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (110)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 31. Mai 2021 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

Chemieschwein vor 7 Wochen

Ich wünsche den Auerbachern ein glückliches Händchen mit allen Neuverpflichtungen..