Fußball | Regionalliga Takero Itoi kommt - Carl Zeiss Jena präsentiert ersten Neuzugang

Nach zahlreichen Abgängen hat der FC Carl Zeiss Jena seine erste Neuverpflichtung für die kommende Saison in der Regionalliga Nordost präsentiert. Mit dem japanischen Mittelstürmer Takero Itoi wechselt ein "leichtfüßiger Spieler mit Potenzial" ins Paradies.

Takero Itoi
Takero Itoi bei seiner Vorstellung beim FC Carl Zeiss Jena. Bildrechte: FC Carl Zeiss Jena

Regionalligist Carl Zeiss Jena hat seinen ersten Neuzugang vorgestellt. Wie der FCC am Mittwoch (01.06.2022) mitteilte, wurde Takero Itoi verpflichtet. Der 24-jährige Japaner spielte zuletzt beim FC Gießen in der Regionalliga Südwest. Der Vertrag mit dem Mittelstürmer gilt bis zum Sommer kommenden Jahres - mit der Option auf Verlängerung.

Werner: Mentalität, Schnelligkeit, Flexibilität

Jenas Trainer Andreas Patz bezeichnete den Neuzugang als "noch jungen, leichtfüßigen Spieler mit Potenzial, der uns neben seiner Schnelligkeit auch mit seiner Art überzeugen konnte." Vor seiner Verpflichtung hatte Itoi ein Probetraining an den Kernbergen absolviert. Laut FCC-Sportdirektor Tobias Werner hat er "uns von Beginn an auch das Gefühl gegeben, unbedingt hier für den FC Carl Zeiss Jena spielen und Teil der Mannschaft sein zu wollen. Mit ihm bekommen wir Mentalität, aber eben auch einen schnellen Mann, der zudem offensiv flexibel einsetzbar ist."

Großer Kaderumbruch in Jena

Nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga hatte Jena einige Veränderungen im Kader angekündigt. Mit Fabian Eisele, Leon Bürger, oder Lucas Stauffer verließen bereits eine ganze Reihe an Stammspielern den Verein. Die Thüringer hatten die abgelaufenen Regionalliga-Saison auf Rang zwei beendet, sechs Punkte hinter Meister BFC Dynamo.

---
jsc/pm

Videos aus der Regionalliga

Fußballfans im Stadion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (83)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | THÜRINGENJOURNAL | 01. Juni 2022 | 19:00 Uhr

8 Kommentare

Exilthueringer vor 9 Wochen

Oesterhelweg 42 Spiele, 7 Tore......Auch nen Schuß in den Ofen?? Lass Itoi erstmal ein paar Spiele machen, sich einleben und dann kannst ihn nochmal bewerten! Alternativ kannst natürlich auch nen finanzierbaren Spieler mit ner besseren Quote beim SD vorbei schicken ^^

Exilthueringer vor 9 Wochen

Itoi war während seiner Zeit in Gießen genau 1 Monat verletzt! Wo genau ist das andauernd? Weiterhin gab es für fast 3 Monate keine Spielgenehmigung sodass er nicht eingesetzt werden konnte. Ansonsten war er immer gesetzter Stammspieler. Mal schön bei der Wahrheit bleiben du Schuß in den Ofen

Wolfus vor 9 Wochen

Wenn Herr Werner von Wunschspieler….oder Wunschtrainer….spricht,kann es nicht weit her damit sein….alle Wunsch….Leute (außer Patz) sind weg,bzw. gehen weg…das kann nur eine mittelmäßige Saison,ohne Chancen nach oben zu kommen,werden.
Der FCC in der Regionalliga und da aus objektiven,finanziellen Gründen nur Mittelmaß….da kommt einfach keine Freude mehr auf….jedes Jahr das gleiche Spiel….letzte Saison war es relativ einfach den Staffelsieg zu erreichen,das erleben wir so bald nicht mehr…..
Man kann nur hoffen,das die Preise auch auf ein mittelmäßiges Niveau angepasst werden…..das wäre ja nur logisch,alles andere wäre Betrug an den Fans.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga