Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Takero Itoi bei seiner Vorstellung beim FC Carl Zeiss Jena. Bildrechte: FC Carl Zeiss Jena

Fußball | RegionalligaTakero Itoi kommt - Carl Zeiss Jena präsentiert ersten Neuzugang

Stand: 01. Juni 2022, 14:06 Uhr

Nach zahlreichen Abgängen hat der FC Carl Zeiss Jena seine erste Neuverpflichtung für die kommende Saison in der Regionalliga Nordost präsentiert. Mit dem japanischen Mittelstürmer Takero Itoi wechselt ein "leichtfüßiger Spieler mit Potenzial" ins Paradies.

Regionalligist Carl Zeiss Jena hat seinen ersten Neuzugang vorgestellt. Wie der FCC am Mittwoch (01.06.2022) mitteilte, wurde Takero Itoi verpflichtet. Der 24-jährige Japaner spielte zuletzt beim FC Gießen in der Regionalliga Südwest. Der Vertrag mit dem Mittelstürmer gilt bis zum Sommer kommenden Jahres - mit der Option auf Verlängerung.

Werner: Mentalität, Schnelligkeit, Flexibilität

Jenas Trainer Andreas Patz bezeichnete den Neuzugang als "noch jungen, leichtfüßigen Spieler mit Potenzial, der uns neben seiner Schnelligkeit auch mit seiner Art überzeugen konnte." Vor seiner Verpflichtung hatte Itoi ein Probetraining an den Kernbergen absolviert. Laut FCC-Sportdirektor Tobias Werner hat er "uns von Beginn an auch das Gefühl gegeben, unbedingt hier für den FC Carl Zeiss Jena spielen und Teil der Mannschaft sein zu wollen. Mit ihm bekommen wir Mentalität, aber eben auch einen schnellen Mann, der zudem offensiv flexibel einsetzbar ist."

Großer Kaderumbruch in Jena

Nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga hatte Jena einige Veränderungen im Kader angekündigt. Mit Fabian Eisele, Leon Bürger, oder Lucas Stauffer verließen bereits eine ganze Reihe an Stammspielern den Verein. Die Thüringer hatten die abgelaufenen Regionalliga-Saison auf Rang zwei beendet, sechs Punkte hinter Meister BFC Dynamo.

---
jsc/pm

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN | THÜRINGENJOURNAL | 01. Juni 2022 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen