Fußball | Regionalliga Chemie bastelt weiter am Kader: Auch Wendschuch und Halili bleiben

Nach den Vertragsverlängerungen mit Mittelfeldspieler Alexander Bury und Torhüter Benjamin Bellot gaben die Leutzscher am Freitag bekannt, dass auch Andy Wendschuch und Burim Halili den Grün-Weißen erhalten bleiben.

Elias Löder und Andy Wendschuch vor Batikan Yilmaz
Bildrechte: Picture Point

Chemie Leipzig bastelt weiter am Kader für die kommende Regionalliga-Saison. Nach den Vertragsverlängerungen mit Mittelfeldspieler Alexander Bury und Torhüter Benjamin Bellot gaben die Leutzscher am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt, dass auch Andy Wendschuch den Grün-Weißen erhalten bleibt. Der 32-Jährige, der vor zwei Jahren vom Erzrivalen 1. FC Lok ins Leutzscher Holz wechselte, unterschrieb für ein weiteres Jahr.

Müller-Papra: "Sehr erfahrener Spieler"

"Andy ist ein sehr erfahrener Spieler, der unseren jungen Spielern immer wieder Hilfestellungen gibt, sich zu verbessern", freute sich Chemies Sportlicher Leiter Andy Müller-Papra: "Er geht auf dem Platz immer vorneweg und ist sich für keinen Zweikampf zu schade. Außerdem ist er menschlich eine absolute Granate."

Bierdusche für Andy Wendschuch.
Bierdusche für Andy Wendschuch bei der Aufstiegsfeier vor einem Jahr. Bildrechte: imago images / Beautiful Sports

Wendschuch kommt mittlerweile auf 82 Regionalliga-Einsätze, 14 davon für Chemie. "Ich bin gern bei Chemie und fühle mich sehr wohl im Verein. Man spürt bei allen die großes Vorfreude auf die neue Saison, in der ich meinen Teil dazu beitragen möchte, dass wir unsere Ziele erreichen", blickte der Mittelfeldspieler voraus.

Halili bleibt auch

Auch Burim Halili bleibt in Leutzsch. Der 22-Jährige wird mindestens ein weiteres Jahr für Chemie in der Regionalliga auflaufen. Halili kam in der Winterpause vom insolventen FC Rot-Weiß Erfurt zu den Grün-Weißen. In dieser kurzen Zeit hat er sich in der Innenverteidigung direkt in die Stammelf gespielt. Andy Müller-Papra: "Burim kam im Winter zu uns und hat sofort funktioniert. Er bringt Dynamik, Kopfballstärke und ein gutes Passspiel mit."

---
mze/pm

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 19. Juni 2020 | 08:40 Uhr

2 Kommentare

Chili Palmer vor 22 Wochen

Deine offensichtliche Limitierung ist wahrlich kein Lesegenuss, für niemanden. Aber bevor ich dich erneut bloßstellen muss, frag doch den Andy einfach selbst, warum er bei uns keinen neuen Kontrakt unterzeichnet hatte.

Chemieschwein vor 22 Wochen

Das ist aber mehr als basteln.. Alle Leistungsträger bleiben in Leutzsch, am meisten bewundere ich Wendschuch, der am Südfriedhof ausgemustert wurde und sich bei uns zum absoluten Leistungsträger entwickelt hat und nicht wegzudenken ist... Schön das er sich bei uns so wohl fühlt... Wir werden nächstes Jahr auch nicht zu den Abstiegskandidaten zählen und das ist auch gut so.... Mal sehen wer Heinze ersetzen soll, schade das er aufhört. Er wird fehlen als Spieler und als Typ vorallem als Vollstrecker