Fußball | Regionalliga Chemnitzer FC setzt weiter auf Eigengewächs Stanley Keller

Bereits im Alter von fünf Jahren zog sich Stanley Keller das Trikot des Chemnitzer FC über, in dieser Saison etablierte sich der Offensivmann im Regionalligateam. Nun verlängerte das Eigengewächs seinen Vertrag bis 2024.

Stanley Keller 18, Chemnitzer FC, am Ball.
Bildrechte: IMAGO/Picture Point

Stanley Keller hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue. Der 20-jährige offfensive Mittelfeldspieler hat den Vertrag beim Chemnitzer FC bis 2024 verlängert. Das teilten die Himmelblauen am Mittwoch (4. Mai) mit.

Tor für Chemnitz 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Arnold lobt Kellers "Geschwindigkeit und Dribbelstärke"

Keller hat in seinem ganzen Leben noch für keinen anderen Verein gespielt. Bereits 2007, im Alter von nur fünf Jahren, begann der gebürtige Chemnitzer im Nachwuchsleistungszentrum des CFC. In der aktuellen Saison etablierte er sich im Regionalligakader und kommt wettbewerbsübergreifend auf bis dato 20 Einsätze. Besonders wichtig war Kellers sehenswerter Führungstreffer vor wenigen Wochen beim mühsamen 2:0-Auswärtssieg im Halbfinale des Sachsenpokals gegen Underdog Motor Wilsdruff. Auch im Viertelfinale in Panitzsch trug sich Keller in die Torschützenliste ein.

CFC-Sportgeschäftsführer Marc Arnold zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung des Eigengewächses: "Mit seinem jungen Alter und Ehrgeiz passt er sehr gut zu unseren gesteckten Zielen. Deshalb bin ich froh, dass wir auch in Zukunft mit seiner Geschwindigkeit und Dribbelstärke im Mittelfeld planen können."

Keller: "Perfekter Ort, mich weiterzuentwickeln"

Keller selbst sprach vom "perfekten Ort, mich sportlich weiterzuentwickeln". Er sei "glücklich, den Weg bei meinem Heimatverein fortsetzen zu können. Der CFC hat mir in den vergangenen Jahren viele Möglichkeiten und Vertrauen gegeben."

___
red

Videos aus der Regionalliga

Spieler von Lok Leipzig am Ball.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Energie Cottbus - Chemnitzer FC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
8 min

Der Chemnitzer FC ließ sich bei Energie Cottbus schnell und böse überraschen. Erst später kamen die Sachsen zurück, um am Ende den Nackenschlag zu kassieren. Das Video zum Spiel.

Sa 17.09.2022 17:10Uhr 07:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-bericht-energie-cottbus-chemnitzerfc100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Chemie Leipzig - Berliner AK
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (114)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 08. Mai 2022 | 16:00 Uhr

0 Kommentare

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga