Einkaufszettel
Bildrechte: VEREIN/MDR.DE

Regionalliga | "Einkaufszettel" Zu- und Abgänge vom Chemnitzer FC

Sehen Sie hier alle Zu- und Abgänge des Chemnitzer FC im Überblick.

Einkaufszettel
Bildrechte: VEREIN/MDR.DE
Zugänge
Tim Campulka (Mittelfeld/Chemnitzer FC U19)
Paul-Luis Eckhardt (Mittelfeld/Chemnitzer FC U19)
Santiago Aloi (Mittelfeld/FC International Leipzig)
Alexander Bury (Mittelfeld/Chemie Leipzig)
Jakob Gesien (Mittelfeld/Hansa Rostock)
Erik Tallig (Mittelfeld/Chemnitzer FC U19)
Danny Breitfelder (Angriff/kehrt nach Leihe zu Union Fürstenwalde zurück) Vertrag wieder aufgelöst!
Kimmo Hovi (Angriff/FC International Leipzig)
Pascal Itter (Abwehr/SC Paderborn)
Jakub Jakubov (Tor/Berliner AK 07)
Dejan Bozic (Angriff/TuS Koblenz)
Paul Milde (Angriff/Budissa Bautzen)
Tobias Müller (Mittelfeld/Viktoria Köln)
Michael Blum (Abwehr/Wuppertaler SV)
Kostadin Velkov (Abwehr/Slavia Sofia)
Fabian Müller (Abwehr/Dynamo Dresden)
Matti Langer (Abwehr/Greuther Fürth)
Ioannis Karsanidis (Mittelfeld/Würzburger Kickers)
Florian Sowade (Tor/Viktoria Köln)
Abgänge
Florian Hansch (Mittelfeld/SV Sandhausen)
Kevin Kunz (Tor/Ziel unbekannt)
Kevin Tittel (Tor/Ziel unbekannt)
Marc Endres (Abwehr/SpVgg Unterhaching)
Emmanuel Mbende (Abwehr/Cambuur-Leeuwarden)
Marcus Mlynikowski (Abwehr/Berliner AK)
Jan Koch (Abwehr/Ziel unbekannt)
Mikko Sumusalo (Abwehr/Ziel unbekannt)
Julius Reinhardt (Mittelfeld/FSV Zwickau)
Janik Bachmann (Mittelfeld/Ziel unbekannt)
Okan Aydin (Angriff/Ziel unbekannt)
Björn Kluft (Angriff/Ziel unbekannt)
Maurice Trapp (Abwehr/VfL Osnabrück)
Laurin von Piechowski (Abwehr/unbekannt)
Myroslaw Slawow (Angriff/VfR Aalen)
Fabio Leutenecker (Abwehr/F91 Düdelingen)
Alexander Dartsch (Mittelfeld/unbekannt)
Marvin Thiele (MIttelfeld/unbekannt)

Sommerfahrplan

18. Juni: Trainingsauftakt

22. Juni, 18:30 Uhr: FSV Limbach-Oberfrohna - Chemnitzer FC 1:7

24. - 28. Juni: Trainingslager in Bad Blankenburg

26. Juni: Gegner offen (in Templin)

28. Juni: Gegner offen (in Templin)

4. Juli, 18:30 Uhr: Chemnitzer FC - Union Berlin (in Herzberg)

8. Juli, 16:00 Uhr: Chemnitzer FC - Dynamo Dresden

11. Juli: Gegner offen

13. Juli, 18:30 Uhr: FC Eilenburg - Chemnitzer FC

17. Juli, 18:00 Uhr: FC Carl Zeiss Jena - Chemnitzer FC

21. Juli: Gegner offen

1. Spieltag Regionalliga am Wochenende vom 27.-29. Juli

Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2018, 20:55 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

12 Kommentare

24.06.2018 20:56 Maik 12

@6, volle Zustimmung!! @11; was glaubst Du wer ihr seit? Der Vergleich mit Hector und Köln ist genauso anmaßend wie eure Einkaufspolitik mit euren Einkaufsbeutel & Co. Arroganz aus der Stadt der Moderne ( so steht’s jedenfalls an der Autobahn auf einen Werbeschlid geschrieben) ist nichts Neues, Größenwahn nach sportlichen und finanziellen Abstieg ist aber schlichtweg makaber. Ihr werdet unseren FSV Zwickau nie das Wasser reichen können, Ihr nie!!! Und unseren Pseudofan Herrn Krauße könnt ihr auch behalten. Nur der FSV!!!

24.06.2018 13:17 peterle 11

Mal abgesehen von der Insolvenz, welche ja nicht von den Spielern verursacht wurde, kann mir keiner von den abgegangenen Spielern erklären, dass er mit dem ganzen Herzen für unseren CFC gespielt hat und jetzt sich neu orientieren möchte. Bestes Beispiel, dass es anders geht, zeigt ja aktuell Jonas Hector vom 1. FC Köln. Deshalb ein besonderes Lob an Frahn, Grote und Scheffel, die auch eine Etage tiefer spielen, um den CFC wieder dahin zu bringen, wo er hergekommen ist. Ich lese schon wieder, dass einige neue Spieler Bock auf den CFC haben. Na, schaun mer mal. Das habe ich schon jedes Jahr immer wieder hören und lesen können, allein mir fehlt der Glaube daran, ohne jemand nahe treten zu wollen!
Ich wünsche allen Spielern ganz viel Herz für den CFC und eine gute Saison in der Regionalliga.

23.06.2018 23:09 Chemieschwein 10

@karli Das ist alles vom nofv und dfb abgesegnet, das muss so sein ... und noch schlimmer ist rw erfurt ..das muss man nicht verstehen. Vorallem, was wenn dann mitten der saison das insolvenzverfahren platzt .. das iss das geschrei noch größer ..

18.06.2018 14:11 Karli 9

Ich frage mich ob das alles mit rechten Dingen zu geht. Wer sich schon einmal mit einer Insolvenz beschäftigt hat, der weis wie das abläuft. Was hier geschieht ist mir völlig Schleierhaft. Zumal wie mir bekannt ist, dass Insolvenzverfahren erst im August eröffnet wird. Da werden Spieler geholt und andere verlassen den Verein, da wird ein neuer Sportdirektor eingestellt usw. Für mich völlig unklar!

15.06.2018 21:31 lunatic 8

Bleiben also vom bisherigen Kader Grote, Frahn und Baumgart(?) T. Scheffel(?) und A. Dartsch(?). Was ist eigentlich mit den Verletzten Jamil Dem, Marcus Hoffmann und Fabio v. Leutenecker?
Trinks geht auch oder nicht?

11.06.2018 15:00 Murmel 7

Es sitzen endlich die Richtigen Leute in den Gremien. Ich hab volles vertrauen für den neuanfang in liga 4.

11.06.2018 06:40 Chemieschwein 6

Iss schon wahnsinn was man sich alles leisten kann , wenn man pleite ist ..

02.06.2018 19:09 Chemnitz4ever 5

@Juergen Walter

Richtig. So eine Insolvenz ist kein Kindergeburtstag und sollte es auch nicht sein. Jetzt Transfers zu realisieren, die den CFC zum Aufstiegsfavoriten avancieren lassen, wäre ein Affront gegen alle Gläubiger und der weitere Baubeginn eines Luftschlosses. Jetzt sind Charaktere wichtiger als Namen.

02.06.2018 14:28 Juergen Walther 4

Hansch und Frahn werden noch gehen,dh.
nicht nur ganz duenne,sondern auch kein
Aufstiegsfavorit.

01.06.2018 13:04 ZEISSRATTE 3

ganzschön dünne, die Zugänge...