Das Stadion des VfB Auerbach
Bildrechte: Volkhardt Kramer

Fußball | Regionalliga VfB Auerbach ist für anderen Rahmenspielplan und hält Plane bereit

Das Stadion des VfB Auerbach
Bildrechte: Volkhardt Kramer

Beim VfB Auerbach geht der Blick in den nächsten Tagen aufs Thermometer. Vor dem Regionalliga-Spiel am Sonntag gegen den FC Rot-Weiß Erfurt ist jedes Grad Celsius über Plus wichtig, damit der Rasen nicht gefriert.

Volkhardt Kramer
Volkhardt Kramer (Archiv) Bildrechte: IMAGO

VfB-Manager Volkhardt Kramer sagte dem MDR am Montag (03.12.2018), dass mehr Spieltage im Sommer stattfinden sollten: "Ich muss keine sechs Wochen Vorbereitung machen. Ich muss die Zeit, wo die Plätze ohne Rasenheizung bespielbar sind, für Punktspiele nutzen." In diesem Jahr war der Ligastart am letzten Juli-Wochenende. Der letzte Regionalliga-Spieltag ist für den 18. Mai 2019 angesetzt. In den Vorjahren gingen die Regionalliga-Meister danach noch in die Aufstiegsspiele zur 3. Liga.

Schwarze Plane hilft gelegentlich

Kramer zufolge muss der Rahmenspielplan diskutiert werden: "Es sind alle aufgefordert, sich Gedanken zu machen - über den Spieltag hinaus. Im Sommer spielen wir bei herrlichem Wetter Freundschaftsspiele." Vor allem eine Ecke auf dem Spielfeld, die oft von Schatten bedeckt ist, taut der Boden nach eisigen Nächten nur langsam auf. Im vergangenen Winter nutzten die Vogtländer eine schwarze Plane, die bei Sonnenstunden auf den Rasen gelegt wurde.

Dabei erinnerte Kramer an das UEFA-Cup-Spiel von 1988 zwischen Dynamo Dresden gegen den AS Rom: "Das war ein tolles Spiel im Schneetreiben, mit Fight, Kampf und begeisterten Zuschauern. Jetzt wird im Sommer noch Wasser auf den Rasen draufgespritzt, damit der Ball schneller läuft." Bisher wurden nur für Mittwoch Minustemperaturen in der Nacht vorhergesagt.

mkö

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 09. Dezember 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 03. Dezember 2018, 16:47 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

9 Kommentare

05.12.2018 16:29 Silvio 9

@8 :-) Ja denke ich auch! :-) Auf ein schönes Spiel und VG an Wicki :-)

04.12.2018 21:52 1966BB 8

@7, natürlich positiv. Gute Einnahmequelle für Auerbach.

04.12.2018 18:43 Silvio 7

@3 "Zahltag" ist zweideutig ;-) , ich geh aber mal davon aus das Du es positiv meinst! Glaub mir jeder in Auerbach will spielen.:-) Wir werden für Euch warme Getränke bereit stellen. :-) Wir freuen uns auch auf viele Zuschauer

04.12.2018 17:40 Irgendwer 6

Helmchen, Helmchen, nicht so spitz.

04.12.2018 09:19 Icke 5

Rein finanziell macht es schon Sinn mehr im Sommer zu spielen... Flutlich benötigst du seltener. Es kommen bei schönem Wetter auch mehr Zuschauer...
Der Manager von Auerbach hat da einfach Recht. Die Regionalliga Bayern ist eigentlich ne Gurkenliga, aber die machen es vor. Landespokal beginnen die schon in der 1. Juliwoche und die Liga beginnt auch schon Anfang Juli. Ende November sind die dann durch mit der Hinrunde und man fängt auch erst im März wieder an... Es ist also kein Luftschloss, sondern man sieht schon das es funktioniert...

04.12.2018 04:06 Ost-Bürger 4

Als jahrzehntelanger RWE-Fan bin ich 4. Liga (außer diese Saison) nicht gewohnt. Auerbachs Manager Kramer ist mir aber schon ein Begriff, weil man sich für Fußball generell interessiert und weil der Mann eine Meinung hat, die nicht jeder teilen muss, aber er hat in vielem Recht (übrigens auch was die Insolvenzen von RWE und dem CFC angeht). Eigentlich schade, dass er nicht höherklassig irgendwo Manager ist. Trotzdem, nur der RWE!!!

03.12.2018 20:43 1966BB 3

Das Spiel am Sonntag wird durchgezogen. Zahltag für Auerbach. Hauptsache es gibt warme Getränke. Wir freuen uns aufs Vogtland.

03.12.2018 19:40 Helmchen 2

Da müssen sie in der Oberlausitzer Kältesteppe im Neugersdorfer Stadion drei Planen drüberlegen. Dort fallen ja schon bei Plusgraden Spiele aus, oder wenn es mal länger als drei Stunden geregnet hat.

03.12.2018 19:01 Thüringer 1

Wo er recht hat, hat er nunmal recht. In der Liga gibt es entweder gar keine Rasenheizung oder es ist zu teuer bzw sinnlos sie anzuschalten weil es eh keinen Sinn ergibt wenn immer nur 2 oder 3 Spiele stattfinden.