Fußball | Regionalliga Rot-Weiß Erfurt unterliegt bei Schlusslicht

25. Spieltag

Auch im fünften Anlauf hat es für Rot-Weiß Erfurt nicht mit dem ersten Sieg im Jahr 2019 geklappt. Im Gegenteil: Trotz einer 1:0-Pausenführung gab es bei Schlusslicht Optik Rathenow am Ende keine Punkte.

Rot-Weiß Erfurt hat den ersten Sieg im Jahr 2019 verpasst. Bei Schlusslicht Optik Rathenow unterlagen die Thüringer am Sonnabend nach zwischenzeitlicher Führung noch mit 1:2 (1:0).

Rathenow gibt den Ton an - Erfurt trifft das Tor

Wer beim Duell des abgeschlagenen Schlusslichtes gegen den Tabellen-Fünften aus Erfurt eine klare Angelegenheit für die Gäste erwartete, wurde enttäuscht. Im Gegenteil: Optik Rathenow bestimmte weite Strecken der ersten Hälfte und hatte mehrere gute Einschussgelegenheiten. Kevin Adewumi aus Nahdistanz (7.), Caner Özcin von der Strafraumgrenze (10.) und Jerome Leroy aus gut 30 Metern per Freistoß (26.) fanden in RWE-Keeper Lukas Cichos ihren Meister, der sich drei Mal strecken musste, um die "Null" zu halten.

Mit der ersten gefährlichen Aktion stellte Erfurt nach 26 Minuten den Spielverlauf auf den Kopf, als Andis Shala einen Schuss von Tobias Hasse etwa acht Meter vor dem Tor zum 0:1 abfälschte. Danach hatte Erfurt seine beste Phase. Shala verpasste das 2:0 per Fallrückzieher, welcher am Außennetz landete (30.). Kurz vor der Pause zogen die Hausherren nochmal das Tempo an. Aber Süleyman Kapan aus 16 Metern (Pfosten/44.), Leon Hellwig aus 30 Metern (Zentimeter drüber/45.) sowie erneut Kapan aus Nahdistanz (Cichos hält/45.) fehlten die Präzision, weshalb es beim glücklichen 0:1-Pausenstand blieb.

Szene aus dem Fußballspiel Rathenow - Erfurt 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Erfurt verwaltet die Führung lange - Turan dreht das Spiel

 Andis Shala, Emre Turan am Boden, Caner Oezcin im Zweikampf
Turan (hier gerade am Boden kämpfend) drehte die Partie mit zwei Toren. Bildrechte: imago/Jan Huebner

Erfurts Trainer Thomas Brdaric reagierte auf die erste Hälfte mit zwei Änderungen: Für Tobias Hasse wurde Kevin Pino Tellez eingewechselt, zudem kam Glodi Zingu für Darryl Julian Guerts ins Spiel. Diese Wechsel sorgten für etwas mehr Sicherheit im Erfurter Spiel, die nun defensiv kaum mehr etwas zuließen und die Führung sicher verwalteten. Bis etwa eine Viertelstunde vor Schluss sah es nach dem ersten Sieg im Jahr 2019 aus, ehe Emre Turan erst nach einer Ecke per Kopf (74.) und später nach einem Foul von Erfurts Marius Wegmann an Jerome Leroy per fälligen Elfmeter (83.) mit zwei Treffern die Partie drehte und für den 2:1-Erfolg für Rathenow sorgte. Die Schlussoffensive Erfurts brachte nichts mehr ein.

Teaserbild Tore Rathenow Erfurt 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das sagten die Trainer

Thomas Brdaric (Erfurt): "Dieses Spiel muss man nicht verlieren. Wir laden den Gegner zu einfachen Gegentoren ein. Meine Mannschaft hat heute zu viele Fehler gemacht. Es war ein schwerer Schlag für uns. Wir hatten uns hier vorgenommen, drei Punkte mit nach Erfurt zu nehmen. Vielen Dank an die mitgereisten Fans. Ich verspreche, dass sich mein Team straffen wird."

Ingo Kahlisch (Rathenow): "Das war von meiner Mannschaft das beste Spiel der Rückrunde. Dieser Sieg macht uns Mut. Das Erfolgserlebnis tut uns allen gut. Glückwunsch an meine Mannschaft."

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 15. März 2019 | 16:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. März 2019, 18:52 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

46 Kommentare

18.03.2019 11:38 wicky 67 46

Ach Du jeminee... ;-)
Das sollte eben natürlich Blumenstädter statt Blumenständer heißen! ;-D
Bitte vielmals um Entschuldigung!
Aber für einen neuen Spitznamen hört sich doch 'Blumenständer' auch sehr nett an. ;-)

18.03.2019 11:24 wicky 67 45

@44:Blumenständer:
Mmmh? Naja, irgendwie habe ich Dich menschlich wohl doch nicht ganz so richtig eingeschätzt. Jetzt habe ich sogar ein richtig schlechtes Gewissen Dir gegenüber. Auch tut mir es leid, daß ich mich habe so von Dir provozieren zu lassen. Du hast ja scheinbar Deine Kommentare gegen Rot-Weiss doch nicht ganz so ernst gemeint. Naja, da ich Dank meiner guten Erziehung sehr gerne auch verzeihen kann, so hätte ich demzufolge auch garnichts mehr dagegen, daß es vielleicht in diesem Leben doch noch mit einem gemeinsamen Bierchen und einer leckeren Halberstädter klappt. ;-) Und Sorry für meine frechen Beiträge an Dich! Trotzdem bitte ich Dich zukünftig darum, Rot-Weiss hier nicht mehr so zu deformieren! Denn als 'Blumenständer' (((-; schickt sich das nämlich nicht! Also ich bin dafür, daß wir absofort Frieden schließen, zumal Du gewiss ein herzensguter Mensch bist! Ja-Ja! Das meine ich auch so wie ich es gerade eben geschrieben habe! Schöne Woche wünsche ich Dir!;-)

18.03.2019 07:47 Blumenstädter 44

@Wicky 67! Schade! Wäre bestimmt ein interessantes Treffen geworden,also bleibt nur das Forum!!-Auch einige Kollegen hätten mir das Treffen gewünscht!Übrigens:"Halberstädter Würstchen" kocht man nicht,die erhitzt man nur!(Kleiner Ernährungstip!)

17.03.2019 22:17 wicky 67 43

@40: Auerbacher:

Naja, mal abgesehen davon, daß ich persönlich nix mit RB Leipzig am Hut habe, so fand ich diese obskuren Beiträge von dem oder der Lieselotte(r) Müller(in) schon ganz witzig... ;-) Nur bin ich ganz fest überzeugt davon, daß sie oder er (???), dieses Konstrukt aus Brausekalorien, mit seinen bzw ihren, völlig verrückten Beiträgen einfach nur durch den Kakao ziehen wollte... ;-) Denn das gibt's ja normalerweise garnicht, dass man in einem einzigen Wort mehr Buchstaben verdreht, als die von ihr oder ihm geschriebenen Wörter, von der Anzahl her gerechnet überhaupt nur Buchstaben zählen... ;-) Also ich glaube, daß Lieselotte Müller ein Fake-User ist, welche(r?) sich stets nur gnadenlos m über'n RBL lustig machen wollte.... Na wer da wohl dahinter steckt????..... ;-) ;-D ;-D....

17.03.2019 21:02 wicky 67 42

@11: 1966BB

Deinen Kommentar ist leider garnichts weiter hinzuzufügen. Hoffen wir beide, daß wir bezüglich dieser RWE-Krise recht bald wieder etwas Positiveres zu kommentieren haben! Wünsche Dir eine schöne Woche! Alles wird wieder Gut mein Freund!!!! ;-)

17.03.2019 20:39 wicky 67 41

@38: OptikFSV:

Danke, daß Du unseren Verein soviel Respekt zollen tust! Und ich freue mich auch für euren kleinen aber dennoch feinen Verein, daß ihr zu Recht etwas zu feiern habt!!! ;-) Vor allem habt ihr nicht glücklich gewonnen, sondern weil ihr halt die bessere Mannschaft gewesen seid! Auch drücke ich Dir und Deinen coolen Optikern beide Daumen, daß ihr am Ende doch noch irgendwie die Klasse halten könntet! Da würde ich mich ehrlich für euch mitfreuen!!! Und wenn ich das nicht so meinen würde wie ich es gerade geschrieben habe, dann hätte ich meinen Beitrag nämlich auch garantiert garnicht erst so geschrieben!!! ;-)

Sportlich liebe Grüße in die hübsche Optiker-Metropole! Rathenow!! ;-)

17.03.2019 20:10 Auerbacher 40

Danke @Wicky! Hab Novy schon längere Zeit bei Euch in der Aufstellung "vermisst". Schön das er bei Euch zu Alter Stärke zurück gefunden hat.. Ich dachte der / die User / in "Lieselotte Müller" ist jmd von RB??? Danke und Euch auch alles Gute :-)

17.03.2019 19:34 wicky 67 39

@21:Blumenstädter:
Zum Glück darf ich Dich von ganzem Herzen zu meiner aller größten Zufriedenheit enttäuschen, daß ich Dir hier mitteilen darf, daß ich Gott sei Dank in diesem Leben eben nicht an einer Gesprächsrunde mit Dir interessiert bin! Eher würde ich sogar 10x lieber mit dem User @Steuerzahler eine Gesprächsrunde über die Erfurter-Infrastruktur, sowie unserem Verein vorziehen! Und ich würde diesem User sogar eine Thüringer & ein Braugold spendieren, weil er nämlich hier im Forum wesentlich klüger & fachkundiger foriert, als im Gegensatz zu Deinem Kauderwelsch!!..
Vielleicht ist dieser Mann ja innerlich auch ein Rot-Weisser?! Wer weiß wer weiß?!? ;-) Du bist es jedenfalls nicht, & wirst es auch niemals werden!! Ist aber nicht so schlimm! Denn solche Typen wie Dich brauchen wir nämlich nicht!! Verspeise lieber Deine zu heiß gekochten Halberstädter Würstchen, & schaue Dir auf Deinen Privatsendern gekauften Profifußball von Rasen-Ball Leipzig an...

17.03.2019 17:47 OptikFSV 38

Danke an die Glückwünsche cooler Verein mit lautstarken und fairen Fans. Fûr so einen kleinen Verein wie wir es sind ist es immer ein Highlight wenn so ein großer Traditionsverein wie Erfurt kommt. Ich wünsche den RWE von ganzen Herzen das es bald wieder sportlich und finanziell bergauf gibt. Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr nochmal.

17.03.2019 17:39 Ich 37

Ich kann trotzdem RWE nicht leiden. Wie soll ich mich denn sonst nennen? Etwa du oder Wicky? Das wäre Betrug... Und bitte Wicky und die anderen, bleibt beim Thema, denn hier geht es um die Niederlage von Rot Weiß Erfurt und nicht um irgendwelche User Namen. :D

Artikel auf MDR.de