Fußball | Regionalliga Erfurter Ausverkauf beginnt - Gladrow unterschreibt in Cottbus

Auch wenn es beim FC Rot-Weiß Erfurt wieder ein klein wenig Hoffnung gibt, glauben die Spieler wohl nicht mehr an die Rettung. Rico Gladrow schloss sich Energie Cottbus an. Selim Aydemir steht vor dem Abflug.

Rico Gladrow
Bildrechte: imago images/Karina Hessland

Während der FC Rot-Weiß Erfurt ums Überleben kämpft, hat Rico Gladrow bereits Nägel mit Köpfen gemacht und einen neuen Verein gefunden. Wie Regionalliga-Spitzenreiter Energie Cottbus am Montag mitteilte, erhält der Mittelfeldspieler einen Vertrag bei den Lausitzern.

"Wir freuen uns sehr, dass sich Rico dazu entschieden hat künftig für unseren FC Energie zu spielen. Von seiner großen Erfahrung und Torgefahr versprechen wir uns mehr Stabilität und Variabilität im zentralen Mittelfeld", erklärte der Sportliche Leiter Sebastian König.

Seit 2018 in Erfurt

Gladrow spielte seit Sommer 2018 bei den Erfurtern, bestritt dabei 56 Partien. Zuvor hatte der gebürtige Neubrandenburger bei Union Fürstenwalde in der Nordost-Staffel Regionalliga-Luft geschnuppert. Wegen der desolaten Situation in Erfurt, am vergangenen Freitag stand noch die Abmeldung der Regionalliga-Mannschaft zur Debatte, hatte sich Gladrow einen neuen Verein gesucht.

Und er soll und wird nicht der einzige Spieler sein, der sich nach einem neuen Brötchengeber umschaut. Nach Bild-Informationen ist auch Selim Aydemir fündig geworden.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 27. Januar 2020 | 19:30 Uhr

11 Kommentare

Peter Mueller vor 50 Wochen

Na, zum Glück erledigen das jetzt die Spieler. Der IV brächte es fertig, noch wochenlang so weiterzumachen. Der denkt nicht mit einer Wimper an all jene, die seit Jahren ehrlichen Herzens auf das Ende dieses Vereins warten und die er mit seinen "Dieses Mal-ist-wirklich-Schluß"-Versprechen immer wieder enttäuscht.

MATZE1903 vor 50 Wochen

Am besten wäre es doch das Spiel Samstag noch spielen zu lassen wie auch immer wenn so viele Spieler flüchten.... Und danach ABMELDEN & den NEUSTART ANTRETEN das wäre für ALLE das beste.

Am Ende ist es doch sowieso nur ein FASS OHNE BODEN..... ‼️‼️‼️‼️‼️

Die Gehälter für jeden einzelnen Spieler noch Auszahlen und gut.

Wer würde schon irgendwo Arbeiten und bekommt keinen Lohn ??? 🤔🤔🤔 🤔

Schade um einen weiteren OSTVEREIN aber es wäre wie gesagt das beste für ALLE ‼️‼️‼️‼️‼️

James Bond vor 50 Wochen

Die Wettbewerbsverzerrung ist noch schlimmer, als wenn Erfurt abgemeldet hätte.
Außer Lok spielen jetzt die anderen Truppen gegen motivierte Studenten und 450 € Jobber. Danke RWE !
Cottbus kommt Samstag gegen den tollen RWE nicht in den Schlaf .