Fußball | Regionalliga Chemie Leipzig kämpft in Luckenwalde um die ersten Saisonpunkte

3. Spieltag

"Es wird eine Riesenherausforderung werden", mahnte Chemie-Trainer Miroslav Jagatic mit Blick auf die anstehende Regionalligasaison. Damit hat er die Lage definitiv nicht unterschätzt, denn die ersten Spiele zeigten den Leipzigern ihre Grenzen auf. Nun muss Chemie am Freitag (19 Uhr im Liveticker) zeigen, dass es gegen vermeintlich schwächere Vereine auch punkten kann. Allerdings stellte der kommende Gegner aus Luckenwalde die Leipziger in der vergangenen Saison vor einige Probleme.

Grüße aus dem Tabellenkeller

Der Saisonauftakt für die BSG lief alles andere als befriedigend. Auswärts wie daheim setzte es Niederlagen, dazu mit einer Tordifferenz von 3:6. Sowohl beim SV Babelsberg (2:4) als auch daheim gegen die VSG Altglienicke (1:2) hielt Chemie zwar lange mit, musste im letzten Drittel des Spiels aber Federn lassen. Entsprechend stehen null Punkte und damit der 15. Tabellenplatz zu Buche. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass Babelsberg und Altglienicke aktuell die Tabelle anführen und ihre einzigen Gegentore der Saison bisher durch die Chemiker kassiert haben.

Einen Platz besser, aber auch nur mit einem Punkt mehr, steht der FSV Luckenwalde. Der Tabellenvierzehnte errang am ersten Spieltag ein 1:1 bei Aufsteiger Rot-Weiß Erfurt, musste sich in der vergangenen Woche aber klar mit 0:3 bei Energie Cottbus geschlagen geben. Bedrückend ist dabei die bisherige Torausbeute von nur einem einzigen Treffer des FSV, der in der vergangenen Saison elf Treffer mehr erzielte als Chemie.

Die Tabelle vor dem 3. Spieltag
Verein Spiele Torverhältnis Punkte
13. Greifswalder FC 2 0:2 1
14. FSV Luckenwalde 2 1:4 1
15. BSG Chemie Leipzig 2 3:6 0
16. Hertha BSC II 2 2:5 0

Chemie hat noch eine Rechnung offen

Vor einem Jahr hatte Chemie eine nahezu makellose Erfolgsbilanz mit zwei Siegen und einem Unentschieden gegen Luckenwalde vorzuweisen. Das änderten die Brandenburger in der vergangenen Saison schlagartig zum Leidwesen der Leutzscher. Daheim setzte es für die BSG trotz früher Führung ein 1:2 gegen Luckenwalde – auswärts kassierte die Jagatic-Elf ein enttäuschendes 3:5. Dabei war Chemie nach einem 0:4-Rückstand noch drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen, musste in den Schlussminuten aber den entscheidenden Treffer des FSV hinnehmen. Ein Spiel, für das sich die Chemiker sicher nur zu gern revanchieren möchten.

Spieler von Luckenwalde am Ball. 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für die Leistung belohnen

"Wir als Chemie Leipzig müssen mit unseren minimalen Möglichkeiten immer bis zum Anschlag gehen", vernahm man von Miroslav Jagatic noch vor der Saison. Das gelang der BSG jedoch nur zum Teil. Während die individuellen Fehler aus dem Eröffnungsspiel gegen Babelsberg zuletzt weniger wurden, haderte der Leipziger Coach mit der Punkteausbeute. Zumindest gegen Altglienicke hätte er gern einen Zähler mitgenommen.

Miroslav Jagatic (Trainer BSG Chemie Leipzig) 1 min
Miroslav Jagatic (Trainer BSG Chemie Leipzig) Bildrechte: MDR

Wie steht es um das Personal?

Noch gelten die Stammkräfte Florian Kirstein und Tarik Reinhard als verletzt. Schaffen sie es rechtzeitig zurück, wäre das eine willkommene Verstärkung für Jagatic. Luckenwalde muss am Freitag auf Top-Verteidiger Stefan Rankic verzichten, der eine Gelb-Rot-Sperre absitzt. Der Status von Daniel Becker ist dagegen noch unklar. Der doppelte Rückkehrer, der bereits beim Stadtrivalen Lok unter Vertrag war, schoss bereits drei Tore und lieferte fünf Vorlagen gegen Chemie und würde nur zu gern wieder im Aufgebot gegen die BSG stehen.

---
ori

Videos aus der Regionalliga

Spieler von Lok Leipzig am Ball.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Energie Cottbus - Chemnitzer FC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
8 min

Der Chemnitzer FC ließ sich bei Energie Cottbus schnell und böse überraschen. Erst später kamen die Sachsen zurück, um am Ende den Nackenschlag zu kassieren. Das Video zum Spiel.

Sa 17.09.2022 17:10Uhr 07:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-bericht-energie-cottbus-chemnitzerfc100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Chemie Leipzig - Berliner AK
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (114)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 19. März 2022 | 14:00 Uhr

4 Kommentare

Zwickauer1 vor 5 Wochen

Klares Ding für Luckenwalde.

Realist 2020 vor 5 Wochen

Tja, wenn selber keine sportlichen Probleme hat.

SGDHarzer66 vor 5 Wochen

Tja, der "Unterschiedsspieler" 🤣 Karau sollte reaktiviert werden....

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga

Fußballspiel 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK