Fußball | Regionalliga Nächstes Jenaer Urgestein wechselt nach Meuselwitz

Niklas Jahn, Felix Müller, René Eckardt und jetzt Dominik Bock - der ZFC Meuselwitz wird langsam zum Auffangbecken für Spieler des FC Carl Zeiss Jena. Damit sind die Kaderplanungen in Zipsendorf abgeschlosen.

Dominik Bock
Bildrechte: IMAGO / Karina Hessland

Mit Dominik Bock verlässt das zweite Urgestein des FC Carl Zeiss Jena den Regionalligisten. Wie der Verein mitteilte, einigten sich beide Parteien über die Auflösung des noch bis 2022 gültigen Vereins. Der aus der FCC-Jugend kommende, gelernte Mittelstürmer trug seit seinem Debüt im April 2013 in insgesamt 144 Partien das Zeiss-Dress und erzielte dabei 26 Tore. 

Bock erhält Vertrag bis 2024

Jetzt folgt Bock seinem Kapitän René Eckardt zum ZFC Meuselwitz, wo der 26-Jährige einen Dreijahresvertrag erhielt. Was Sportdirektor Frank Müller freut: "Er ist ein drittligaerfahrener Spieler, der noch dazu im besten Fußballeralter ist. Und er wird nebenbei noch eine Ausbildung machen, damit passt er gut in unser Schema."

Ebenfalls Jena verlassen werden Can Düzel und Felix Müller. Müller, der bereits an den ZFC ausgeliehen war, kehrt nach Meuselwitz zurück. Der 24-Jährige erhielt dort einen Zweijahresvertrag.

rei

Videos aus der Regionalliga

Stefan Karau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spieler der BSG Chemie Leipzig spielt den Ball in Richtung Tor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (113)

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Sport im Osten | 20. Juni 2021 | 15:00 Uhr

5 Kommentare

Fan Achim vor 17 Wochen

Danke Zwickauer1 Ob es eine starke Mannschaft werden kann wird die neue Saison zeigen. Euren Zwickauern natürlich auch alles gute und eine stressfreie, erfolgreiche neue Spielzeit. An Nr1 Ja du hast Recht, der Plan ist der Klassenerhalt und wer zu uns kommt weis das auch.

Zwickauer1 vor 17 Wochen

Vorhin kam die Nachricht das Nils Miatke nach Meuselwitz wechselt.
Mensch Fan Achim da bekommt Ihr nen richtig guten Fußballer. Ihr habt ja jetzt ne richtige starke Mannschaft auch mit den Jenaern.
Wünsche Meuselwitz alles Gute und auch Danke an Nils Miatke für Deine Zeit in Zwickau.
Sportliche Grüße aus Zwickau.

Fan Achim vor 17 Wochen

Alles klar Chemieschwein, freu mich schon auf die neue Saison hoffentlich mit Zuschauern. Am Sonntag gehts los gegen Jena, nach fast 8 Monaten wieder ein Pflichtspiel und gleich so einen Gegner.