Fußball | Regionalliga Eilenburg holt Benjamin Luis von Chemie Leipzig zurück

Nach anderthalb Jahren bei Chemie Leipzig kehrt Benjamin Luis zum Ligakonkurrenten aus Eilenburg zurück. Bereits im Sommer hatte sich der Regionalligist um seinen ehemaligen Spieler bemüht. Nun konnten die Eilenburger Vollzug melden.

Benjamin Luis und Stephan Hofmann, sportlicher Leiter des FC Eilenburg
Bildrechte: FC Eilenburg

Der FC Eilenburg hat sich im Abstiegskampf der Regionalliga Nordost mit einem bekannten Gesicht verstärkt. Wie die Nordsachsen am Dienstag (28. Dezember) mitteilten, kehrt Benjamin Luis nach anderthalb Jahren zurück an alte Wirkungsstätte. Der 22-jährige Mittelstürmer spielte zuletzt beim Ligakonkurrenten Chemie Leipzig und unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2024.

"Benny wird uns sofort weiterhelfen"

Stephan Hofmann, Sportlicher Leiter beim FCE, erklärte: "Benny hat in den letzten Monaten neue Erfahrungen sammeln können und wird uns sofort weiterhelfen, da er die Anforderungen des Trainers kennt und seit seinem Wechsel den Kontakt zum Team nie abbrechen lassen hat". Bereits im Sommer hatten sich die Eilenburger um ihren ehemaligen Spieler, der 2020 mit der Empfehlung von 45 Oberligaspielen und 19 Toren ins Leutzscher Holz gewechselt war, bemüht.

Luis bei Chemie zuletzt nicht mehr im Kader

Luis stand in der laufenden Regionalliga-Saison in 13 Partien für Chemie auf dem Platz, konnte aber keinen eigenen Treffer beisteuern. Zuletzt schaffte es der gebürtige Eilenburger nicht mehr in den Kader der Leipziger. Über seine Rückkehr ins gewohnte Umfeld zeigte er sich dankbar und kündigte an, "alles dafür zu tun, gemeinsam mit dem FC Eilenburg die Klasse zu halten."

Der Aufsteiger rangiert nach 22 Spieltagen mit 15 Zählern knapp über dem Strich. Vor der Winterpause kassierte das Team von Nico Knaubel eine deftige 6:0-Abreibung beim Tabellenführer BFC Dynamo. Der Start ins neue Punktspiel-Jahr ist für die Eilenburger am 29. Januar gegen Optik Rathenow angesetzt.

---
red/pm

Videos aus der Regionalliga

Alle anzeigen (72)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 28. Dezember 2021 | 11:40 Uhr

3 Kommentare

Wakabajaschi vor 26 Wochen

Mit fehlendem Glück hatte das weniger zu tun, eher mit Leistungsgrenze. Ich war nie von dieser Verpflichtung überzeugt, aber auf meine beratende Meinung wird ja leider kontinuierlich gepfiffen. Ich habe es den Verantwortlichen schon mehrfach angeboten, aber wenn denen mein Management in der Sachsenstube ausreicht? 🤔
Alles gute B. Lu. !

Chemieschwein vor 26 Wochen

ich wünsche Ihm mehr Glück, als er es bei uns hatte..

Hannchen vor 26 Wochen

Hab ich noch nie gehört. Nur der LOK !

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga