Fußball | Regionalliga Halberstadt-Heimspiel abgesagt - Jena vs. Cottbus wackelt

In der Fußball-Regionalliga ist nun auch das kommende Heimspiel von Germania Halberstadt wegen Corona abgesagt worden. Beim FC Energie Cottbus ist ein weiterer Spieler positiv auf Corona getestet worden.

Fußballstadion unter Wolken
Das Stadion von Germania Halberstadt Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Das für Sonntag (19.09.2021) geplante Regionalliga-Heimspiel von Germania Halberstadt gegen die VSG Altglienicke ist am Mittwoch (15.09.2021) abgesagt worden. Der Nordostdeutsche Fußballverband sprach von Quarantänemaßnahmen bei den Halberstädtern. Es ist der zweite coronabedingte Ausfall dieser Saison für den VfB, die Begegnung am 8. Spieltag gegen TeBe war nach einem Corona-Ausbruch im Umfeld des Berliner Teams ausgefallen.

Nächster Corona-Fall bei Cottbus: Spiele gegen Jena und Eilenburg wackeln

Auch Energie Cottbus drohen in der Regionalliga Nordost weitere Spielausfälle. Wie der Klub am Mittwoch bekanntgab, ist ein weiterer Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Ob und wie viele Spieler sich in Quarantäne begeben müssen, ist aufgrund unterschiedlicher Wohnsitze derzeit unklar.

Sportlicher Leiter Maximilian Zimmer und Trainer Claus-Dieter Wollitz, Energie Cottbus
Cottbus-Trainer Claus-Dieter Wollitz (re.) und der sportliche Leiter Maximilian Zimmer (li.) Bildrechte: IMAGO / Fotostand

"Momentan muss davon ausgegangen werden, dass auch das nächste Spiel des FC Energie in der Regionalliga Nordost unter Umständen nicht wie geplant stattfinden kann", teilte der Club mit. In der vergangenen Woche waren zwei Spieler positiv getestet und das Spiel beim 1. FC Lok Leipzig in der vergangenen Woche abgesagt worden. Am kommenden Samstag (18.09.2021) sollte Cottbus in Chemnitz antreten, das Spiel wurde aber "wegen polizeilichen Vorgaben" vom Verband abgesagt. Mittwoch in einer Woche (22.09.2021) steht für Cottbus eine Nachholpartie bei Carl Zeiss Jena an, am übernächsten Samstag (25.09.2021) soll die Elf von Pelé Wollitz gegen Aufsteiger FC Eilenburg antreten.

dpa/cke

Videos aus der Regionalliga

Ein Spieler, im Hintergrund die Tribüne
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Stefan Karau im Interview
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (74)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 18. September 2021 | 16:00 Uhr

4 Kommentare

Butch58 vor 6 Tagen

Warum fallen die Spiele aus wenn ein oder zwei Spieler positiv getestet sind??? Dann sollten die anderen getestet werden und wenn sie negativ sind wird gespielt.... fertig. So eine Brühe die da gemacht wird. Im Profibereich geht's doch auch.

Gernot vor 7 Tagen

Wie sind eigentlich die Regularien hierzu in der RL? Wieviel Spieler müssen betreff Corona " ausser Gefecht sein", damit es zu einer Spielabsage kommt? In den Profiligen" erwischt " es auch regelmäßig einzelne Spieler und die Spiele finden statt.

Gerald vor 7 Tagen

Die Saison abbrechen! Das bringt doch nichts! Fairer Spielbetrieb ist das nicht mehr!