Klaus Siemon und Thomas Sobotzik
V. re: Insolvenzverwalter Klaus Siemon, Sportchef Thomas Sobotzik und Finanz-Vorstand Thomas Uhlig. Bildrechte: imago/Picture Point

Fußball | Regionalliga Ausgliederung beim Chemnitzer FC ist amtlich

Die Ausgliederung beim Fußball-Regionalligisten Chemnitzer FC ist nach einer juristischen Verlängerung in trockenen Tüchern. Zuvor hatte es Streit um den Stimmenanteil eines Gläubigers gegeben.

Klaus Siemon und Thomas Sobotzik
V. re: Insolvenzverwalter Klaus Siemon, Sportchef Thomas Sobotzik und Finanz-Vorstand Thomas Uhlig. Bildrechte: imago/Picture Point

Die Ausgliederung beim insolventen Fußball-Regionalligisten Chemnitzer FC ist amtlich. Das gab das Amtsgericht Chemnitz am Donnerstag bekannt.

Richterin Birgit Feuring bestätigte in einer Pressemitteilung die von der Gläubigerversammlung beschlossene Ausgliederung des Spielbetriebs der ersten Mannschaft. Die Entscheidung des Insolvenzgerichts sei "nicht anfechtbar". Am 2. Oktober hatte das Insolvenzgericht den Stimmrechtsanteil des größten Gläubigers "eins energie" auf 150.000 Euro festgelegt. Der Energieversorger, der gegen die Ausgliederung ist, hatte 2,2 Millionen Euro Bemessungsgrundlage für sich reklamiert. Entsprechend höher wäre auch der Anteil der Stimmen gewesen. Die Fanszene sowie Vorstandschef Andreas Georgi und Aufsichtsratschef Uwe Bauch standen der Ausgliederung kritisch gegenüber. Sie hatten fehlende Transparenz und fehlende Mitsprache der Mitglieder bemängelt.

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 04. Oktober 2018 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. Oktober 2018, 18:26 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

33 Kommentare

06.10.2018 11:56 Chemnitz4ever 33

@31 (Leipziger) ...also es gibt mittlerweile ein Studiengang zum Facility-Manager, sogar auf Master. Also, die Leute, die das tun, können rechnen, kaufmännisch und technisch denken und nachhaltig wirtschaftlich optimiert handeln. Das heißt die Welt hat sich ein bisschen weitergedreht, auch im Fußball. Deshalb ist auch der CFC dabei, die Kurve in der Entwicklung hin zu professionellen Strukturen zu bekommen. Eine Ausgliederung mag zwar kein Heilmittel sein, aber eine verbindlichere Form, Geldgeber an CFC zu binden und eine stabile Eigenkapitalquote zu generieren.

05.10.2018 22:58 lunatic 32

@#31 Leipzschorr: Ja, diese Frage stellen sich viele(nicht nur latent, sondern ganz offen). Nicht ganz ernst gemeinte Vermutungen wie M*lk* wurden ja schon gemacht... Wie wärs mit Neidorfer Weihrichkarzln? (Späßle!" - zu sehr Gebirg!) Gibt ja im Chemnitzer Raum schon einige starke Industrieunternehmen. Manche machen generell kein Sponsoring, wollen aber vielleicht Gesellschafter sein? Abwarten! Vielleicht gewinnt man ja dafür einige ehemalige Premiumsponsoren zurück (meine jetzt nicht unbedingt eins Energie... obwohl das eigentlich schon schade ist), wenn ehemals handelnde Personen weiterhin fern gehalten werden können... Das wäre zumindest eine gute Idee. Aber das ist doch die typische Aufgabe für einen Finanzvorstand oder aber Insolvenzverwalter, in Sachen Fanshop hatte man bei der Seilschaft Siemon/Sobotzik mit dem D. Wosz auch gleich eine Lösung parat :-(, mehr sog i ned.

05.10.2018 17:27 Leipziger 31

Ausgliederung- das Heilmittel für den Profikader des CFC?
Ich frage mich gerade ganz latent, wo die vielen Investoren und Sponsoren auf einmal herkommen werden. Der CFC ist doch der selbe "Verein", am selben Standort, mit der selben Infrastruktur und dem selben Umfeld.
Facility-Manager hieß früher Hausmeister...

05.10.2018 13:43 Linke 30

Was bedeutet eine Ausgliederung und was sind es für folgen?

05.10.2018 12:00 CFCler 29

DANKE Herr Siemon! Endlich geht es mit unserem CFC wieder nach OBEN

05.10.2018 09:36 ORAKEL 28

Ein unprofessionelles Umfeld war der Grund für den Zickzackkurs in Chemnitz. Nicht immer auf Hähnel drauf Freunde. Unter den Bedingungen waren wir eine Top Mannschaft unter Trainer Heine schon vergessen? Kleinigkeiten waren es immer gewesen. Fazit for mi: Wenn Spieler sich in einem Profiumfeld wie Profis fühlen wird sich das auf ihre Einstellung stark auswirken. Und auf uns Fans. Wir sind gespannt was kommt und ob im Sportforum bald große Spiele standfinden werden. Die Grünpflege hat ja schon den Wildwuchs entfernt

05.10.2018 09:13 Orakel 27

Die Kugel sagt:
Der CFC steigt in die 3. Liga auf!
Danke, Kugel.

05.10.2018 08:58 ... 26

SIEMON RAUS!

04.10.2018 23:20 Rolf R 25

Auch in Magdeburg wurde vor einiger Zeit ausgegliedert, nur hat man hier die Mitglieder abstimmen lassen und gemeinsam mit den Kritikern ein Maßnahmenkatalog geschnürt, der den Fortbestand des Clubs als solchen gewährleistet. Dann wurde lange diskutiert und erklärt und am Ende die nötige Mehrheit sachlich überzeugt. Das hat den Verein gestärkt.

In Chemnitz scheint mir das Verfahren der Ausgliederung per se als alternativlos, jedoch hätte man die Mitglieder mehr mitnehmen müssen. So entsteht ein tiefer graben an dessen Ende es jeweils nur Schuldzuweisungen und Verlierer gibt.

Ich drücke euch die Daumen!
BWG aus MD

04.10.2018 22:25 Olinad 24

Die damalige Generation Beutel und Hänel hat versucht, mit aller Macht und höchstem Risiko, auch durch überteuerte Spielereinkaufe, in die zweite Bundesliga aufzusteigen. Das war damals durch die immer weiter steigende Schuldenlast zwingend notwendig gewesen, ist aber letztendlich gescheidert. Wäre das gelungen, und die Mannschaft hatte in der Saison mehrere Möglichkeiten auf dem Platz 1, die alle kläglich vergeben worden, wären die Negativbeträge (vorerst) nicht mehr relevant gewesen. Weitere Zukunft allerdings ungewiss. Aktuell bin ich stolz auf die Mannschaft, die mit solider Arbeit von Sieg zu Sieg eilt. Es macht seit langen wieder mal richtig Spaß zum Fußball zu gehen (habe seit Jahren Dauerkarte). Die gleiche solide Arbeit, glaube ich, machen derzeit der IV und Herr Subotik mit der Ausgliederung. Ich bin auch für eine Ausgliederung weil ich Bock darauf habe, dass der Club in der 3. oder 2. Bundesliga spielt und nicht irgendwo im Umfeld der Kreisliga versauert. NUR DER CFC!!!