Fußball | Junioren-Regionalliga Große Fanunterstützung für Junioren von Rot-Weiß Erfurt

Auch beim FC Rot-Weiß Erfurt rollt endlich wieder der Ball, wenn auch nicht bei den Herren. Die A-Junioren starteten in die Rückrunde, über 500 Fans unterstützten ihren Verein.

die Ultras verfolgen das Spiel
Bildrechte: Karina Hessland-Wissel

Trotz Wind und Regens haben rund 500 Fans der aktiven Szene das erste Pflichtspiel der U19-Junioren des FC Rot-Weiß Erfurt 2020 besucht und so ihre Solidarität mit dem insolventen Verein bekundet. Ein Bündnis aus aktiver Fanszene und der RWE-Nachwuchsabteilung hatte dazu aufgerufen, den Nachwuchs bei den ausstehenden Heimspielen zu unterstützen.

Vier Tore und ein Punkt für RWE

Nach durchaus nervenaufreibenden 90 Minuten plus Nachspielzeit reichte es für RWE gegen den Berliner SC noch zu einem Punkt. Mit dem Schlusspfiff gelang Kaoa Kahlef per Elfmeter noch das 2:2. Die Thüringer spielten ab der achten Minute in Unterzahl. Trainer Robin Krüger, der seit zwei Wochen wieder die A-Junioren trainiert, sagte nach der emotionalen Partie: "Das Spiel war natürlich durch den frühen Rückstand und Platzverweis geprägt. Wir hatten aber gute Phasen und am Ende ist es auch ein gerechtes Remis.“

der Erfurter Torwart verteidigt, es gibt Elfmeter für Berlin
Diese Szene führte zum frühen Elfmeter für Berlin Bildrechte: Karina Hessland-Wissel

"Fans haben die Jungs getragen"

Über die Unterstützung durch die Fans freute sich der Coach der U19 besonders. "Besonders hinter dem Tor war die Kurve da. Es herrschte gute Stimmung, das hat auch die Jungs getragen, als die Beine schwer wurden. Es war für das Team ein tolles Erlebnis, das hat uns beflügelt. Auf alle Fälle gilt der Dank allen, die das hier organisiert und uns unterstützt haben.“

Erfurts Trainer Robin Krüger
Erfurts Trainer Robin Krüger Bildrechte: Karina Hessland-Wissel

rei

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 23. Februar 2020 | 16:30 Uhr

14 Kommentare

wicky 67 uncut vor 14 Wochen

Entschuldigung, aber ich kann leider in ihrem Beitrag keine Botschaft, beziehungsweise auch keinen definierbaren Inhalt herauslesen.. (???) Könnten Sie also bitte diesbezüglich einmal so freundlich sein, ihren Beitrag etwas genauer zu erklären?? Das einzigste was ich nämlich ihren Zeilen entnehmen kann, ist eine sehr tiefe Abneigung gegen die Fans des FC Rot-Weiss Erfurt, einschließlich ihrer symphatischen Aktion!!👍🏻 Fühlen Sie sich jetzt eventuell durch das Schreiben ihrer miesmachenden Zeilen etwas wohler??.. Genau durch solche Leute wie Sie, welche nicht begreifen wollen, daß es Menschen gibt, für die ihr Herzensverein auch ein Stück Lebensqualität bedeutet, stirbt der traditionelle Sport leider auch immer mehr aus!! Wenn man also nicht in der Lage ist, sich in gewisse Dinge im Leben hinein zu versetzen, so sollte man ganz einfach auch mal seine Füße still halten, besonders wenn man Null Komma Null Ahnung von diesen von mir gemeinten Dingen hat!..
Ich wünsche einen schönen Tag....

wicky 67 uncut vor 14 Wochen

Sie haben Recht sehr geehrter MDR! Aber es ist auch mein gutes Recht, daß ich dem User @Cehmieschwein innerhalb meines letzten themenbezogenen Beitrages, darauf aufmerksam machen durfte, daß er mich nicht als schwachsinnig bezeichnen darf!! Da kann ich nämlich dann auch einmal etwas frech werden, obwohl das grundsätzlich überhaupt nicht meine Art ist!!! Nur hier lesen ja auch andere Leute mit! Und deshalb lasse ich mich auch nicht gerne von jemandem mein Wissen absprechen, welcher in in seiner Person zu diesem Thema unter Garantie weniger weiß als ich!!! So, jetzt gehe ich aber zum Rosenmontag! ;-)) Da beruhige ich mich wenigstens wieder!!🍻
Auch ihnen wünsche ich noch einen schönen Feierabend!!! 😇🤣👍🏻 Vielleicht bleibt ja auch für Sie hoffentlich noch ein bisschen Zeit zum Hellau Hellau und Kölle Alaaf... 🍻👻

wicky 67 uncut vor 14 Wochen

Und noch etwas Du Traumtänzer!
Schreibe hier ja niewieder, daß ich Schwachsinn schreiben würde!!! Denn der einzigste der in sämtlichen Foren fast ausnahmslos nur geballten Schwachsinn schreibt, der bist ja wohl mit riesengroßen Abstand hauptsächlich nur Du!!! Und tue bitte nicht immer so großmundig, als hättest Du die ganz große Fußballweißheit mit Kellen geschöpftt.. Denn es ist weiß Gott genau anders herum, aber ganz gewiss nicht so, wie Du es Dir fälschlicherweise viel zu häufig einbilden tust!!.. Und mit einem kleinen bisschen Funken mehr gesunden Menschenverstand, solltest auch Du heut zu Tage feststellen bereit zu sein, daß sich die Uhren nunmal seit 1997, speziell in wirtschaftlicher Hinsicht, ebenfalls um 23 Jahre im Uhrzeigersinn nach vorne gedreht haben!!.. Also erzähle uns hier bitte nicht immer das Selbe, was für euch vor ca 25 Jahren noch realisierbar war!!.. Damit kannst Du uns nicht helfen, und es interessiert uns deshalb auch nicht mehr!!!...
Mit freundlichen Grüßen...