Fußball | Regionalliga Paul Horschig unterschreibt beim VfB Auerbach

Paul Horschig wird nun ganz ein Auerbacher! Der 20-Jährige war bereits vergangene Saison von Erzgebirge Aue ausgeliehen. Jetzt erhielt er einen Einjahresvertrag bei den Vogtländern.

VfB Auerbach verpflichtet Paul Horschig
Paul Horschig bleibt beim VfB Auerbach. Bildrechte: VfB Auerbach

Regionalligist VfB Auerbach hat Paul Horschig verpflichtet. Der 20-jährige zentrale Mittelfeldspieler kommt vom FC Erzgebirge Aue  und erhält bei den Vogtländern einen Vertrag bis 2021.

Bereits in der vergangenen Saison war Horschig ausgeliehen gewesen und entschied sich nun, den Verein zu wechseln. "Mit Paul haben wir die Hoffnung, dass er uns sofort weiterhelfen kann", freute sich VfB-Trainer Sven Köhler. In der abgelaufenen Spielzeit hatte Horschig 15 Spiele für Auerbach bestritten und ein Tor erzielt. Bereits am Mittwoch könnte er gegen den Chemnitzer FC auflaufen.  

Jeck zurück nach Aue

Dagegen wird die Ausleihe von Niklas Jeck nicht verlängert. Der Innenverteidiger hat sich für höhere Aufgaben empfohlen und gehört jetzt zum Kader von Zweitligist FC Erzgebirge Aue. Jeck hatte letzte Saison in Auerbach 14 Spiele bestritten.

pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 29. August 2020 | 16:30 Uhr