Fußball Volltreffer-Sieger Johannes Meder - Ein Junge trifft mitten ins Herz

"Er hat mir gesagt, er möchte noch einmal aufs Tor schießen" - Mutter Stefanie Meder leitete den Wunsch ihres schwerkranken Sohnes Johannes weiter und der Förderverein Fußballherz FC Rot-Weiß Erfurt e.V. ließ einen Traum wahrwerden. Mit seinem Treffer sorgte er bei vielen Stadionbesuchern und im Internet für Gänsehaut und große Gefühle.

Ein kleiner Junge schießt einen Ball und wird von zwei Fußballspielern gestützt
Johannes darf im Steigerwaldstadion auf das Tor schießen Bildrechte: Frank Steinhorst

Im Rahmen des Oberliga-Spiels des FC Rot-Weiß Erfurt gegen Grimma stand der schwer krebskranke Johannes im Steigerwaldstadion auf dem Rasen. Dass er das erleben durfte, hätte er Tage zuvor kaum zu träumen gewagt. Der Zehnjährige schilderte: "Ich habe gedacht, ich laufe fast von selber, es war irgendwie wie ein Zauber. Ich habe erst überlegt wie ich am besten schießen soll, aber dann ging es wie von selber." Knapp 2.500 Zuschauer applaudierten. Johannes sagte zufrieden: "Alle Leute haben geklatscht, das fand ich ganz toll und als ich getroffen habe, war ich sehr glücklich."

Und nun setzte sich Johannes noch in der "Volltreffer"-Abstimmung von Sport im Osten deutlich durch. "Das hat mich total überrascht. Aber ich wusste auch, dass die Menschen das berührt hat. Johannes hat sich auch riesig gefreut", sprudelte es aus Stefanie Meder heraus. Die Mutter beschrieb die vergangenen Tage so: "Ich habe immer mal reingeguckt und ihm die Zahlen gezeigt. Seine Augen haben immer gestrahlt." Johannes, der bei seinem Torschuss gestützt werden musste, soll gesagt haben: "Ich bin doch kein Profisportler, die anderen zwei sind richtige Spieler." Gemeint sind Julian Weigel von Germania Halberstadt und Denis Jäpel von Chemie Leipzig.

Johannes Meder aus Unterbreizbach im Wartburgkreis
Johannes Meder aus Unterbreizbach im Wartburgkreis im März 2021 Bildrechte: Stefanie Meder

Bösartiger Tumor - Johannes hat Schmerzen

Dabei gibt es im Leben von Johannes nicht nur unbeschwerte Stunden. Wie seine Mutter erklärte, leidet der Junge unter einem Medulloblastom (Grad IV), einem bösartigen Hirntumor: "Johannes liegt fast nur in seinem Bett. Wenn wir irgendwo hinfahren, muss ich ihn vom Dachgeschoss heruntertragen. Er hat teilweise schon Taubheitsgefühle und vermehrt Schmerzen im Kopf und im Rücken." Über 40 befallene Stellen gebe es in Kopf und Rückenmark, so Stefanie Meder. Für Johannes, der nun Palliativpatient ist, solle das Leben noch so schön gemacht werden wie möglich. Am Wochenende soll es ins Legoland gehen.

Johannes Meder
Bildrechte: Stefanie Meder

Enger Kontakt zu Förderverein und Ultras

Oft helfen auch Jens Trölitzsch vom Förderverein und die Erfurter Ultras. Am Mittwoch (18.08.2021) hielten sie im Heimspiel gegen Martinroda (3:0) ein Banner für Johannes hoch. Zudem besuchten sie ihn zu Hause und schenkten ihm eine Trommel. Auch ein Cessna-Flug begeisterte Johannes, der nun auf ein Quadrennen in Ohrdruf hofft. Die Ultras haben ihm angeboten, sein neues Zimmer rot-weiß zu gestalten.

Johannes Meder
Bildrechte: Stefanie Meder

Der Förderverein sammelt Spenden für weitere Vorhaben. Der erste Vorsitzende Trölitzsch sagte: "Johannes soll Orthesen bekommen, damit er sich auch ohne Rollstuhl fortbewegen kann. Ich weiß, dass die Zeit für ihn endlich ist, aber er soll noch einige schöne Momente habe."

mkö

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | 19. August 2021 | 13:40 Uhr

11 Kommentare

Hubert vor 4 Wochen

Auch ich wünsche dem tapferen Johannes alles, alles Gute. Es wird für ihn ein tolles Erlebnis gewesen sein, den Volltreffer zu landen. Mit so einer Aktion hat man diesen Jungen mal glücklich machen können und ihn ein paar Augenblicke sein Leid vergessen lasen. Auch seinen Eltern wünsche ich viel Kraft und Durchhaltevermögen, damit sie Johannes auch weiterhin unterstützen können.
Herzliche Grüße an Euch und an die Menschen, die so eine Aktion ermöglicht haben. 🙋‍♂️🍀🍀🍀🍀

wicky_67_return vor 4 Wochen

Auch ich möchte dem kleinen tapferen Mann mit dem großen Herzen zur verdienten Wahl des Volltreffers, aus meiner ganzen Seele heraus von ganzem Herzen gratulieren!💝👍 Das hast Du echt toll gemacht und alle Menschen, die Dein goldenes Tor bewundern durften, unendlich positiv berührt. Wäre ich ein Engel Du lieber kleiner Held, so würde ich Dir alle Glückseligkeiten sowie ein langes gesundes Leben auf dieser Welt schenken! Das ich das leider aber nicht kann, so wünsche ich Dir aber trotzdem aus vollstem Herzen, daß Du in Deiner Dir hoffentlich so schmerzfrei wie nur möglicher Lebenszeit, noch ganz ganz viele wunderschöne Erlebnisse beschert bekommen werden! Viel Glück wünsche ich Dir und Deiner lieben Mutti, daß Du all diese Erlebnisse so angenehm wie möglich allesamt erleben wirst! Dafür drücke ich Dir ganz fest beide Daumen!🍀 An dieser Stelle möchte ich mich vor allen Leuten, die sich für diese tolle Aktion stark gemacht haben in aller Ehrfurcht verneigen. Menschlich gesehen:>👋👌🇮🇩

66BB1966RWE vor 4 Wochen

Alles Gute kleiner, tapferer Rot-Weisser. Der Familie viel Kraft und noch unvergesslich, schöne Stunden mit Johannes. Habs live gesehen und war zu tiefst berührt. Für Dich, RWE DU KOMMST VOM HERZ ❤ Nur der RWE