Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Bildrechte: imago images/Fotostand

Fußball | RegionalligaOffensivstarker 1. FC Lok Leipzig beim FC Energie Cottbus

Stand: 05. Oktober 2022, 15:59 Uhr

Zwischen dem 1. FC Lokomotive Leipzig und Energie Cottbus geht es meistens heiß her. Auch bei Wortgefechten an der Seitenlinie schenken sich beide Regionalliga-Teams nichts. Nun ist die "Loksche" beim FCE zu Gast. Sport im Osten überträgt am Samstag ab 14 Uhr live im TV und Stream.

Der 1. FC Lokomotive Leipzig zu Gast bei Energie Cottbus: Die Leipziger mit der aktuell besten Offensive der Regionalliga Nordost treten am Samstag (08.10.2022) in der Lausitz an. Der FCE braucht einen Sieg, wenn er mit den Sachsen gleichziehen will. So steht es um die Klubs:

Form (vergangene 10 Spiele, wettbewerbsübergreifend):
NNSUSSNSSU – NSUSNSUSSS

Toptorjäger:
Nicolas Wähling (3) – Djamal Ziane und Sascha Pfeffer (beide 4)

Bester Vorlagengeber:
Maximilian Oesterhelweg und Tobias Hasse (beide 2) – u. a. Djamal Ziane und Osman Atilgan (beide 2)

Direkte Duelle in der Regionalliga Nordost:
19.04.2022:
Cottbus – Lok Leipzig 1:1 (1:1)
10.11.2021:
Lok Leipzig – Cottbus 1:3 (0:2)
27.09.2020:
Lok Leipzig – Cottbus 1:1 (1:1)
08.02.2020:
Cottbus – Lok Leipzig 2:2 (0:2)
17.08.2019:
Lok Leipzig – Cottbus 3:2 (0:1)
01.04.2018:
Cottbus – Lok Leipzig 2:0 (1:0)
03.10.2017:
Lok Leipzig – Cottbus 0:0

Gesperrte Spieler:
keine - keine

Wiedersehen:
Djamal Ziane, David Urban und Zak Paulo Piplica wurden in Cottbus ausgebildet.

Lok Leipzigs Zak Paulo Piplica brachte sein Team im April in Führung, musste dann aber verletzt das Spielfeld verlassen. Bildrechte: IMAGO/Steffen Beyer

Vereinstreueste Spieler:
Niklas Geisler (seit 2012 im Verein) – Djamal Ziane (2014)

Dauerbrenner (wettbewerbsübergreifend):
Kapitän Axel Borgmann (876 Min.) – Djamal Ziane und Luca Sirch (beide 840 Min.)

___
mkö

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen