Fußball | Regionalliga 1. FC Lok: Civa lotst Dombrowa von Meppen nach Probstheida

Siebter Neuzugang für den 1. FC Lok Leipzig: Von Drittligst SV Meppen schließt sich Linksaußen Tobias Dombrowa ablösefrei den Blau-Gelben an. Lok-Trainer Almedin Civa kennt Dombrowa bereits aus Babelsberger Zeiten.

Tobias Dombrowa (Meppen)
Beim SV Meppen kam Tobias Dombrowa nicht über Kurzeinsätze hinaus. Bildrechte: IMAGO / Karina Hessland

Trainer Almedin Civa hat Tobias Dombrowa wieder unter seinen Fittichen. Der 22-Jährige unterschrieb bei Regionalligist 1. FC Lok Leipzig einen Vertrag bis 2024 und ist dort der nunmehr siebte Neuzugang dieses Sommers. Das teilten die Blau-Gelben am Freitagabend (22. Juli) mit.

"Er muss jetzt nur noch in den Spielrhythmus kommen"

Dombrowa stand in der abgelaufenen Saison bei Drittligist SV Meppen unter Vertrag, wo er jedoch lediglich auf elf Jokereinsätze gekommen war. Er habe das Gefühl gehabt, dass der Offensivmann aktuell "ein wenig unzufrieden" sei, "deswegen gab es einige Gespräche. Alles andere war dann nicht so kompliziert", berichtete Civa.

Lok-Trainer Almedin Civa mit Neuzugang Tobias Dombrowa
Lok-Trainer Almedin Civa (re.) begrüßt Tobias Dombrowa in Probstheida. Bildrechte: 1. FC Lok Leipzig

Beide kennen sich aus gemeinsamen Babelsberger Zeiten, wo der gebürtige Potsdamer Dombrowa vor fünf Jahren unter dem heutigen Lok-Trainer den Sprung in die erste Mannschaft geschafft hatte. Für die Filmstädter bestritt er bis zu seinem Wechsel in die 3. Liga 83 Pflichtspiele (elf Tore, 16 Vorlagen). Civa ergänzte: "Ich bin froh, dass wir einen Spieler bekommen, der in der Offensive eigentlich alles spielen kann. Er muss jetzt nur noch in den Spielrhythmus kommen, dann haben wir viel Spaß mit ihm."

---
red/pm

Videos aus der Regionalliga

FC Rot-Weiß Erfurt - BFC Dynamo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (61)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. Juli 2022 | 16:00 Uhr

7 Kommentare

Buridans Esel vor 17 Wochen

Aalfred, Deine Behauptung negiert allerdings die Einschätzung mitnichten. Im übrigen hat unser Trainer mit den ständigen Babelsbergern Exspielern die Debatte reichlich ungefragt per Interview ganz von alleine angestoßen.

Hannchen vor 17 Wochen

Formale Logik ist nicht so deins ?

RoRo Sachse in NRW vor 17 Wochen

Um Chemie abzuschiessen reichts allemal.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga