Regionalliga Einkaufszettel
Bildrechte: VEREIN/MDR.DE

Regionalliga Nordost | "Einkaufszettel" Zu- und Abgänge vom 1. FC Lok Leipzig

Sehen Sie hier alle Zu- und Abgänge vom 1. FC Lok Leipzig im Überblick.

Regionalliga Einkaufszettel
Bildrechte: VEREIN/MDR.DE
Zugänge
Kemal Atici (Angriff/Fürstenwalde)
David Urban (Abwehr/ZFC Meuselwitz)
Pascal Pannier (Mittelfeld/Hallescher FC)
Lukas Wenzel (Tor/1. FC Nürnberg U19)
Kevin Schulze (Abwehr/Wacker Nordhausen)
Nicky Adler (Angriff/Erzgebirge Aue)
Lovro Sindik (Mittelfeld/Berliner AK)
Matthias Steinborn (Angriff/BFC Dynamo)
Patrick Wolf (Abwehr/Schweinfurt)
Maximilian Sommer (Mittelfeld/eigene U19)
Abgänge
Christian Hanne (Abwehr/unbekannt)
Maik Georgi (Mittelfeld/unbekannt)
Hiromu Watahiki (Mittelfeld/unbekannt)
Steffen Fritzsch (Mittelfeld/unbekannt)
Marcel Trojandt (Abwehr/unbekannt)
Matus Lorincak (Angriff/unbekannt)
Paul Maurer (Angriff/unbekannt)
Andy Wendschuch (Mittelfeld/BSG Chemie Leipzig)
 

Sommerfahrplan

20. Juni: Trainingsauftakt 1. FC Lok Leipzig
21. Juni: FSV Großpösna - 1. FC Lok Leipzig 0:9
30. Juni: 1. FC Lok Leipzig - FK Teplice 0:6
4. Juli: VFC Plauen - 1. FC Lok Leipzig abgesagt
7. Juli: 1. FC Lok Leipzig - Viktoria Köln 1:1
10. Juli: Lipsia Eutritzsch - 1. FC Lok Leipzig 1:4
11. Juli: 1. FC Lok Leipzig - FSV Zwickau 3:0
14. Juli, 15:30 Uhr: Askania Bernburg - 1. FC Lok Leipzig 2:2
18. Juli, 18:30 Uhr: Einheit Bernburg - 1. FC Lok Leipzig 0:8
19. Juli, 18:30 Uhr: SG Reppichau - 1. FC Lok Leipzig 1:15
22. Juli, 14:00 Uhr: 1. FC Lok Leipzig - Hallescher FC 1:2

27.-29. Juli: Regionalliga-Auftakt

"Sport im Osten"

Zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2018, 16:29 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

5 Kommentare

08.07.2018 14:21 Checker 5

Steffen Fritzsch ist wieder nach Sandersdorf gewechselt. Ein guter Schritt für beide Seiten.

06.07.2018 00:29 Martinski 4

Hiro geht nach Zipse.

06.07.2018 22:33 Sabrina 3

Das sieht nicht gut aus.
Lok ist dabei, den Weg zum Profitum mit Mitteln zu gehen, die zum Scheitern führen, nämlich mit Geld eine vermeintlich gute Mannschaft aufzubauen.
Für diesen Weg hat Lok nicht genug Geld und offensichtlich auch nicht genug Mittel, die gesundheitlichen Voraussetzungen der Spieler realistisch einzuschätzen.

02.06.2018 09:19 Steini 1966 2

Lok hat neun Abgänge nicht nur acht

28.05.2018 22:09 Niffer 1

David Urban wechselt von Lok Leipzig zu Lok Leipzig? Oder eher von Mäusewitz...?

[Vielen Dank für den Hinweis. Die zuständigen Kollegen sind informiert. Herzliche Grüße aus der MDR.de Redaktion]