Menschen in einem Saal
Bildrechte: Harry Haertel

Fußball | Regionalliga Chemnitzer FC: Keine Entlastung des Vorstandes - neuer Ehrenrat gewählt

14. Juni 2024, 12:05 Uhr

Die Zahlen für die Saison 2022/23 lesen sich dramatisch: Fast eine Million Euro Schulden machte die CFC GmbH. Da aber noch gerichtliche Auseinandersetzungen mit der Ex-Vorstandschefin Romy Polster anhängig sind, gab es keine Entlastung der Gremien.

Der Chemnitzer FC hat auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstagabend (13. Juni 2024) die weitere Aussetzung der Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrates der Saison 2022/23 beschlossen. Hintergrund ist, dass es immer noch keinen finalen Jahresabschlussbericht gibt, weil die ehemalige Vorstandschefin Romy Polster mit der PC Verwaltungs GmbH dagegen klagt. Zahlen wurden dennoch verkündet: Trotz des finanziellen Zuschusses der Gesellschafter und der Einnahmen aus DFB-Pokal (Union Berlin) und Sachsenpokal (Erzgebirge Aue) habe die GmbH ein Minus von 915.000 Euro verbucht.

Menschen in einem Saal
222 Mitglieder des Chemnitzer FC waren auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung anwesend. Bildrechte: Harry Haertel

Stand der CFC vor der Zahlungsunfähigkeit?

Polster, der zahlreiche Verfehlungen vorgeworfen werden, fehlte wie schon bei der offiziellen Mitgliederversammlung im vergangenen Dezember. Ihr Mann Matthias Polster und die Ex-Vorstände Siegfried Rümmler und Michael Reichardt kamen. Rümmler erklärte in seinem Rechnschaftsbericht auf der MV, dass der Verein zu keinem Zeitpunkt vor einer Zahlungsunfähigkeit gestanden habe. Dem widersprach Geschäftsstellenleiter Tommy Haeder. Ohne die Zuwendungen der Gesellschafter würde es den CFC nicht mehr geben.

CFC Sportdirektor Marc Arnold und die Vorstandsvorsitzende Romy Polster beobachten das Spiel
Juristische Asueinandersetzungen mit Marc Arnold (li.) und Romy Polster stehen noch an. Bildrechte: IMAGO/Picture Point

Juristische Auseinandersetzungen um Catering und Arnold

CFC-Mitgliederversammlung
Ein neuer Ehrenrat wurde gewählt. Bildrechte: Harry Haertel

Eine Lösung des Konfliktes ist bisher hier noch nicht in Sicht, da im Juli ein erneuter Verhandlungstermin mit Polster wegen des bis 2038 laufenden Catering-Vertrages ansteht. Die Frage ist hier, ob dieser eine Gültigkeit besitzt oder nicht. Auch noch offen ist, ob die fristlose Kündigung gegen Ex-Sportvorstand Marc Arnold, der bis Sommer 2025 Vertrag hatte, vor dem Landgericht Chemnitz Bestand haben wird.

Neuer Ehrenrat gewählt

Aber es gab am Donnerstag auch eine Vollzugsmeldung: Geschafft wurde, einen neuen Ehrenrat zu wählen. Dafür wurde die "50-Prozent-Hürde" einstimmig abgeschafft. Mario Lengtat wurde zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Und dem Verein ist es nach Informationen von SPORT IM OSTEN u.a. durch einen Sparkurs in der letzten Saison gelungen, die Schulden komplett abzubauen. Die Personalkosten konnten um 50 Prozent gesenkt und die Spieltagseinnahmen wegen des deutlich höheren Zuschauerschnitts erhöht werden.


SpiO

49 Kommentare

lunatic vor 4 Wochen

Hm, am 10.03.2023 wurde verkündet, dass die Audi Zentrum Chemnitz AG als "Silbersponsor" zum CFC zurückkehrt (damals noch mit Foto Romy Polster mit Leo). Mittlerweile ist das Unternehmen auf der homepage als "Bronzesponsor" gelistet- also ein Autohaus unter mehreren bei den Sponsoren - also was ist jetzt das Problem? Ein möglichst breit aufgestellter Sponsorenpool ist doch eher gut, oder? Und überhaupt - was hat er mit der Misswirtschaft unter Polster/Arnold und dem (mittlerweile wohl fast vollständig ausgeglichenen) Defizit 2022/23 (!) zu tun, um das es hier geht? Ich kann nichts Ehrenrühriges darin sehen, bei einem Fußballclub mit nem Unternehmen Bronzesponsor zu sein, dessen Haupt-/ Trikotsponsor die Carola Apotheke ist...

borussia vor 4 Wochen

Du musst beim lesen dei Augen aufmachen dann hättest du erkannt das mit dem Sparkurs der letzten Saison der Verein quasi Schuldenfrei ist. Erst lesen dann nachdenken danach reden.

Dartmeister vor 4 Wochen

Wo ist eigentlich der berühmte Mann
mit den unverkennbaren drei
Buchstaben, der die Seiten gewechselt
hat vor einiger Zeit. Das ging hier hoch
u. runter, vom Fichtelberg bis
Kap Arkona ;-)

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga