Phillip Aboagye, Neuzugang von RW Erfurt
Bildrechte: RW Erfurt

Fußball | Regionalliga Rot-Weiß Erfurt verpflichtet Außenstürmer Phillip Aboagye

18. Juni 2024, 16:37 Uhr

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat seinen Kader weiter personell verstärkt. So wird künftig Phillip Aboagye auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommen. Wie die Thüringer mitteilten, erhält der 24-Jährige einen Vertrag bis Juni 2025.

"Phillip konnte uns in der Rückrunde der abgelaufenen Saison in der Regionalliga West von seinen vielseitigen Qualitäten überzeugen. Ich freue mich sehr, dass Phillip uns in Zukunft weiterhelfen wird und bin überzeugt, dass wir noch viel Freude an ihm bei Rot-Weiß haben werden", sagte Sportdirektor Franz Gerber.

Fünf Tore in 23 Spielen

Der deutsche Offensivspieler, der auch die ghanaische Staatsbürgerschaft besitzt, kommt vom SC Wiedenbrück (Regionalliga West), wo er zwei Jahre unter Vertrag stand. Ausgebildet wurde der 1,77 Meter große gebürtige Dortmunder in der Jugend des VfL Bochum 1848. Aboagye, der beidfüßig ist, fiel zwischen dem 10. und 18. Spieltag der Saison 2023/24 in der Regionalliga West mit Knieproblemen aus. Nach seiner Verletzung startete der Außenstürmer durch und erzielte an 15 Spieltagen fünf Tore und gab zudem drei Vorlagen.

"Der Verein und die Fans haben hohe Erwartungen, die ich gerne erfüllen möchte. Ich freue mich auf die Mannschaft und die Fans und bin gespannt auf die neue Saison", wird Aboagye in der Mitteilung zitiert.


SpiO/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | THÜRINGEN JOURNAL | 18. Juni 2024 | 19:00 Uhr

7 Kommentare

erfurt66 vor 4 Wochen

Gute Verstärkung für die rechte Außenbahn. Ob er so schnell ist wie Kay wird sich zeigen. Aber erstmal herzlich willkommen beim FC Rot-Weiß Erfurt. 🇲🇨 ⚽️🇲🇨

Blauer Himmel vor 4 Wochen

Wo kommt er denn her ?

erfurt66 vor 4 Wochen

Kümmern dich um deine Tradition. Von Fußball hast du sowieso keine Ahnung.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga