Berkay Tolga Dabanli (Erfurt) wütend
Bildrechte: IMAGO

Fußball | Regionalliga Suspendierter Berkay Dabanli verklagt Rot-Weiß Erfurt

Verteidiger Berkay Dabanli verklagt den FC Rot-Weiß Erfurt. Wie er "Bild.de" am Montag (11.06.2018) sagte, erhielt er drei Monate lang kein Gehalt. Zudem wurden seine Sozialversicherungsbeiträge nicht bezahlt, so der 27-Jährige.

Berkay Tolga Dabanli (Erfurt) wütend
Bildrechte: IMAGO

Streit mit Emmerling vor dem Münster-Spiel

Es war zum Zwist zwischen Dabanli und dem damaligen Trainer Stefan Emmerling gekommen. Wie Dabanli nun erzählt, knickte er im Training um, hatte Schmerzen und wollte die Einheit am Nachmittag aussetzen. Dabanli wurde suspendiert. Jetzt erklärt er: "Er sagte mir, ich hätte den sterbenden Schwan gegeben. Dabei habe ich immer einhundert Prozent Einsatz für RWE gezeigt."

Trainer Stefan Emmerling (Erfurt)
Ex-Erfurt-Trainer Stefan Emmerling (Archiv). Bildrechte: Karina Heßland-Wissel

Dabanli: Nowag ist nie ans Telefon gegangen

Wie Dabanli in dem Interview berichtet, war er geschockt und versuchte den damaligen Präsidenten Frank Nowag zu erreichen: "Der ist nie rangegangen. Erst als ich mit dem Handy meiner Mutter anrief, er die Nummer nicht kannte, ging er ran." Dabanli zufolge hatte ihm Nowag dann das Gehalt versprochen. Auf MDR.DE-Anfrage sagte Nowag am Montag, er kommentiere das Thema nicht. Der aktuelle Erfurter Sportdirektor Oliver Bornemann war zudem nicht erreichbar. Die Chancen auf eine nachträgliche Gehaltszahlung sind gering. Die Forderungen Dabanlis könnten in der Insolvenzmasse untergehen.

Frank Nowag (Präsident FC Rot-Weiß Erfurt)
Ex-Erfurt-Präsident Frank Nowag (Archiv). Bildrechte: IMAGO

mkö

Dieses Thema im Programm: MDR Aktuell - Das Nachrichtenradio | 11. Juni 2018 | 16:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2018, 16:27 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

20 Kommentare

13.06.2018 15:07 wicky 67 20

@11:Ostkur"f"e Erfurt@19:Nordost
Vielen Dank erstmal für eure Grüße. Speziell euch beiden wünsche ich einen schönen Sommer und eine coole Fußball-WM! ;-)
Zum Thema: Es ist eine falsche Selbstdarstellung von Dabanli, wenn er von sich behauptet, stets 100% seiner Leistung abgerufen zu haben. Denn in keinem Spiel war er eine echte Hilfe für RWE! Vielleicht kann er es aber auch wirklich nicht besser?! Dennoch besaß er einen gültigen Arbeitsvertrag, weshalb man mit ihm eine gütliche Einigung hätte finden müssen! Denn seine Suspendierung war ja eine Freistellung und kein Rauswurf! Das ausgerechnet Herr Emmerling sich anmaßte, einen verletzten Spieler als Schauspieler zu bezichtigen, finde ich eine Frechheit! Er sollte lieber mal seine indiskutable Leistung als Chefcoach bei RWE hinterfragen.. Aber auch das Abblocken Dabanlis Anrufe von Herrn Nowag zeigt wieder dessen Unseriösität! Dieser Mann hatte nach R.R. das RWE-Chaos enorm forciert!! Egal also wie Dabanli spielte, so abspeißen: NEIN!!

13.06.2018 07:47 Nordost 19

an 15: Die Infos in diesem Fall sind sehr dürftig!
Du als Außenstehender drücke Deinem MD die Daumen, dass die nicht gleich wieder absteigen.
Ich als Außenstehender sehe RWE auf einem guten Weg.
Schaue doch mal vielleicht über den "Bildrand" hinaus!
Gruß an alle RWE'ler, Wicky u. Ostkur"f"e.
Ich drücke wiederholt und gerne gebetsmühlenartig
RWE die Daumen und wünsche optimalen Erfolg!

12.06.2018 23:30 Thüringer Original 18

Unschön für den Spieler, aber was soll bei der Klage herauskommen?

12.06.2018 20:11 Spooky1983 17

@12 Mich
Richtig, danke.
Nichts gegen die Chemiker aber EF und C waren sportlich schon abgestiegen und Ihr im Endeffekt auch.

12.06.2018 17:42 Stephan 16

Sollte Erfurt in Liga 4 spielen habe ich persönlichen keinen Problem mit was mich wirklich nervt ist dieses Insolvenzrecht schön wenn man sich hier so drüber unterhalten. Nur muss jedem bewussten werden was das für die Gläubiger bedeutet man verliert mega viel Geld stimmt euch persönlich betrifft es nicht da kann man schon mal drüber lachen wenn es aber jemals jemanden betrifft dann lacht keiner mehr darüber

12.06.2018 16:18 FußballfreundMD 15

Was für eine Trümmertruppe. Das ist als Außenstehender schon kaum noch erträglich. Hoffentlich verschwinden die bald vollends in der Versenkung.

12.06.2018 10:59 G. 14

Keine Ahnung was da wieder los war/ist. Sicher wieder keine Werbung für RWE, aber die Personen sind nicht mehr im Verein. Für Zeiss Fan Windisch von der BILD jedoch wieder ein gefundendenes Fressen, worauf er sich stürzen kann wie der Geier auf das Aas. Dieser Mann ist eine Zumutung!!!!!!!

12.06.2018 09:44 Max 13

So ein rotz Verein. Vertrag ist Vertrag und Gehälter müssen gezahlt werden. Wenn der Präsident nicht ans Telefon geht und man über 3 Monate kein Geld bekommt, würde jeder normale Angestellte klagen. Das geht gar nicht, was in dem Verein los ist. Exempel setzen, auflösen und ganz unten mit fähigen Leuten neu anfangen.

12.06.2018 09:38 Mich 12

@ fan achim...
Glaube spooky meint, dass c und ef auch wenn sie keine Insolvenz angemeldet hätten trotzdem sportlich abgestiegen wären. Also wäre es für chemie definitiv runtergegangen

12.06.2018 07:38 Ostkur"f"e Erfurt 11

@8 Nordost
Est mal Grüsse an dich u wicky. Ja das Spiel ist in Planung. Nur der Ort wo es stattfindet ist noch nicht klar. Sollte es in Erfurt u Umgebung sein, machen wir ein Treffen aus. Wünsche dir eine schöne Woche u RW Grüße