Fußball | Regionalliga Chemie Leipzig bindet Benjamin Luis langfristig

Die BSG Chemie Leipzig hat sich Planungssicherheit in der Offensive verschafft. Mit Benjamin Luis verlängerte ein Mittelstürmer sein Arbeitspapier um zwei weitere Jahre. Der 21-Jährige stellt einen wichtigen Baustein in den Zukunftsplanungen des Regionalligisten dar und kam in dieser Saison vornehmlich als Joker zum Einsatz.

Benjamin Luis (21, Chemie) am Ball
Benjamin Luis schnürt seit dieser Saison die Schuhe für die BSG Chemie Leipzig. Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Gute Nachrichten für die BSG Chemie Leipzig. Wie der Regionalligist am Freitag (5. Februar) verkündete, bleibt Benjamin Luis den "Leutzschern" langfristig erhalten. Der Vertrag mit dem 21-Jährigen Mittelstürmer wurde um zwei weitere Jahre bis zum Sommer 2023 verlängert.

"Robuste Art" und "viel Entwicklungspotenzial"

Luis wechselte im Sommer vergangenen Jahres vom FC Eilenburg zu Chemie. In der derzeit ausgesetzten Regionalligasaison kam er in 13 Spielen vornehmlich als Einwechselspieler zum Einsatz, erzielte einen Treffer und bereitete einen weiteren vor. Auch im Sachsenpokal konnte er bereits zwei Mal ins Schwarze treffen. "Benjamin hat sich mit seiner robusten Art Fußball zu spielen, schnell an die Regionalliga gewöhnt. Wir sehen in ihm einen Spieler, der sich stets weiterentwickeln möchte und noch viel Entwicklungspotenzial hat. Wir werden mit ihm noch viel Freude haben", zeigte sich Chemies Sportdirektor Andy Müller-Papra erfreut.

Auch Luis selbst begrüßte den gemeinsamen Schritt. "Ich möchte mich beim Verein und dem ganzen Umfeld bedanken, weil es gerade in dieser Situation nicht selbstverständlich ist. Natürlich möchte und werde ich es mit Leistung zurückzahlen. Für die nächsten zwei Jahre hoffe ich, dass die Mannschaft sowie der ganze Verein sich positiv weiterentwickeln werden", sagte Luis.

---
red/pm

Videos aus der Regionalliga

Alle anzeigen (83)

Sportblock

2 Kommentare

Chemieschwein vor 10 Wochen

Cool wenn sich die Spieler trotz dieser unsicheren Pandemiezeiten an unseren Verein binden..

Revolvermann vor 10 Wochen

Schöne Nachricht! Guter Fussballer...