Fußball | Regionalliga Auerbach holt Defensivspieler aus Bischofswerda

Klassenerhalt, "aber vielleicht können wir auch in dieser Saison alle überraschen" - das sind die Wünsche von Auerbachs Neuzugang Kurbegovic. Der 20-Jährige soll die Defensive verstärken.

Bischofswerda - Hertha BSC II
Kurbegovic (Mitte) spielt künftig für Auerbach. Bildrechte: RocciPix.de/Rocci Klein

Fußball-Regionalligist VfB Auerbach will mit einem jungen Defensivspieler seine Abwehr verstärken. Die Vogtländer haben Dino Samuel Kurbegovic unter Vertrag genommen. Das teilte der Verein am Mittwoch (02.06.2021) mit.

Aus dem Nachwuchs von RB Leipzig und Mainz 05

Der 20-jährige Kurbegovic kommt vom Bischofswerdaer FV, wo er in der abgebrochenen Saison Stammspieler war und in der Innenverteidigung oder dem defensiven Mittelfeld eingesetzt wurde. Außerdem sammelte der Bosnier Erfahrungen im Nachwuchs von RB Leipzig und Mainz 05. "Ich empfand Auerbach schon immer als einen attraktiven Regionalliga-Standort. Als dann die Anfrage kam, musste ich nicht lange überlegen", wird Kurbegovic in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. Großes Ziel sei der Klassenerhalt. Aber, so Kurbegovic: "vielleicht können wir auch in dieser Saison alle überraschen."

Dirk Hofmeister/pm

Videos aus der Regionalliga

CFC Zickert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (110)

0 Kommentare