Fußball Ehemaliger VfB-Leipzig-Trainer Jürgen Sundermann ist tot

Schwarzweiss-Portrait Jürgen Sundermann
Jürgen Sundermann ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Bildrechte: IMAGO / Sportfoto Rudel

Der frühere Fußballprofi und -trainer Jürgen Sundermann ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte der Bundesligist VfB Stuttgart unter Berufung auf Sundermanns Familie am Mittwoch (05.10.2022) mit. Demnach starb der einstige Aufstiegsheld der Schwaben am vergangenen Dienstag.

Sundermann führte VfB Leipzig in die Bundesliga

Sundermann führte die Stuttgarter in der Saison 1976/1977 als Trainer zurück in die Bundesliga. In den 1990er Jahren war er als Trainer in Leipzig aktiv. Im Mai 1991 übernahm Sundermann den 1. FC Lok Leipzig, der gerade die letzte DDR-Oberliga-Saison auf Platz sieben beendet hatte. Nach der erfolgreichen Qualifikationsrunde für die 2. Bundesliga nannte sich der Verein fortan VfB Leipzig.

Trainer Jürgen Sundermann Leipzig umarmt Gennadi Grischin nach dem Schluߟpfiff
Trainer Jürgen Sundermann während seiner Zeit beim VfB Leipzig. Bildrechte: imago images/Horstmüller

Im zweiten Jahr in der Zweitklassigkeit führte Sundermann den VfB in die Bundesliga, verließ den Verein aber danach und wechselte zu Waldhof Mannheim. Im Frühjahr 1994 kehrte er für ein paar Wochen noch einmal nach Leipzig zurück, konnte aber den direkten Wiederabstieg nicht verhindern.

Als Spieler bestritt Sundermann 29 Bundesliga-Partien für Hertha BSC und lief einmal für die deutsche A-Nationalmannschaft auf.

---
red/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 05. Oktober 2022 | 17:40 Uhr

7 Kommentare

Maria A. vor 7 Wochen

Huch, hatte beinahe mein Passwort vergessen, so lange gab es nichts zu kommentieren... Ja, auch in meinem Umfeld regte sich Mitgefühl und gibt es Achtungsbekundungen vor Sundermanns Lebenswerk.

Blumenfreund vor 7 Wochen

Mach’s gut Jürgen auf deiner letzen Reise.
Ich war beim Aufstieg damals selbst im Stadion.
Wir werden dich nie vergessen !!

SGDHarzer66 vor 7 Wochen

Da schließe ich mich in Gedanken an....

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga