Fußball | "Volltreffer der Woche" Hajrullas Kopfball wird Wochensieger

Es läuft aktuell nicht nur auf dem Platz für den ZFC Meuselwitz: Nach zwei Siegen in Folge in der Liga gab es nun auch den Erfolg beim "Volltreffer der Woche". Der Kopfball-Treffer von Romario Hajrulla überzeugte die User.

Romario Hajrulla (11, Meuselwitz) am Ball.
Romario Hajrulla Bildrechte: imago/Picture Point

Der ZFC Meuselwitz verabschiedet sich nach dem zweiten Sieg in Folge langsam aus der gefährdeten Zone in der Regionalliga Nordost. Die Ostthüringer setzten sich in Fürstenwalde mit 2:0 durch und Romario Hajrulla läutete mit seinem Kopfball-Treffer den Dreier ein. Nach einer Freistoßeingabe wuchtete er die Kugel unter die Latte. 51 Prozent der User der aktuellen Wochen-Abstimmung haben sich für den Treffer des Zipsendorfer Angreifers entschieden.

Damit ließ er die Konkurrenz hinter sich. Der Weitschuss von Tobias Heppner vom Bischofswerdaer FV lag auch lange Zeit gut im Rennen, musste sich am Ende aber mit 43 Prozent der abgegebenen Stimmen zufriedengeben. Deutlich abgeschlagen landete Thomas Stock mit seinem Kopfball-Hammer auf dem dritten Rang.

Abstimmung 25. bis 28. März 2019
1. Romario Hajrulla (ZFC Meuselwitz) 51 Prozent (4592 Stimmen)
2. Tobias Heppner (Bischofwerdaer FV) 43 Prozent (3907 Stimmen)
3. Thomas Stock (VfB Auerbach) 6 Prozent (538 Stimmen)

Die Abstimmung lief bis Donnerstag, den 28. März, 10:00 Uhr.

Die Tore zum Nachschauen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 11 | 28. März 2019 | 11:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. März 2019, 13:04 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

28.03.2019 21:19 Rico 1

Gratulation an Romario Haijrulla vom ZFC.