Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Mit vier Punkten aus zwei Partien ist Rot-Weiß Erfurt mit Trainer Fabian Gerber der Start in die Regionalligasaison gelungen. Bildrechte: IMAGO / Bild13

Fußball | RegionalligaMeuselwitz empfängt Erfurt: Rückkehr des "kleinen" Thüringen-Duells

Stand: 20. August 2022, 09:15 Uhr

Zweieinhalb Jahre nach der Insolvenz trifft Rot-Weiß Erfurt erstmals wieder im Ligabetrieb auf den ZFC Meuselwitz. Ein ganz besonderes Spiel wird es für Erfurts Rückkehrer Ben-Luca Moritz.

Das Thüringen-Duell zwischen dem ZFC Meuselwitz und Rot-Weiß Erfurt ist zurück in der Regionalliga Nordost. Zweieinhalb Jahre nach der Insolvenz und dem darauffolgenden Zwangsabstieg der Landeshauptstädter in die Oberliga treffen beide Vereine am 3. Spieltag (Samstag, 13:30 Uhr im Liveticker in der SpiO-App) erstmals wieder im Ligabetrieb aufeinander.

Breite Brust auf beiden Seiten

Beide Teams sind ordentlich in die neue Saison gestartet. Meuselwitz verlor zwar zum Saisonauftakt mit 1:2 gegen den BFC Dynamo, gewann dann aber mit 3:0 bei Germania Halberstadt.

Die Erfurter trennten sich im Eröffnungsspiel 1:1 vom FSV Luckenwalde, ehe sie am vergangenen Wochenende den SV Lichtenberg 47 mit 5:0 aus dem eigenen Stadion schossen. Mehr noch: Erfurts Mittelfeldspieler Samuel Biek bescherte seiner Mannschaft mit seinem Distanzschuss zur 1:0-Führung den "Volltreffer der Woche".

Thüringenpokal: Klarer Sieg für Meuselwitz

Letztmals trafen beide Vereine im Halbfinale des Thüringer Landespokals der vergangenen Saison aufeinander: Meuselwitz gewann im Steigerwaldstadion mit 3:0. Allerdings brachte dieser Sieg den Zipsendorfern am Ende nicht den erhofften Einzug in den DFB-Pokal, denn im Finale in Gera unterlagen sie später Carl Zeiss Jena nach einem Eckball-Gegentor mit 0:1.

Das Halbfinale im Thüringenpokal zwischen Erfurt und Meuselwitz. Bildrechte: Karina Heßland-Wissel

Besonderes Spiel für Ben-Luca Moritz

Ein Wiedersehen gibt es für Erfurts Außenverteidiger Ben-Luca Moritz, der nach seiner Zeit in der Erfurter Jugend von 2019 bis 2022 in Meuselwitz spielte und in der Sommerpause wieder an seine alte Wirkungsstätte wechselte. In den ersten beiden Saisonspielen stand Moritz jeweils in der Startformation der Mannschaft von Trainer Fabian Gerber.

Insgesamt trafen beide Vereine bisher achtmal aufeinander: fünfmal im Thüringenpokal und dreimal in der Regionalliga. Dabei gab es fünf Siege für Erfurt, dreimal gewann Meuselwitz.

---
mze

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 20. August 2022 | 14:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen