Fußball | Regionalliga Talentierter Abwehrspieler heuert in Meuselwitz an

Angeboten und für gut befunden: Der ZFC Meuselwitz hat mit Noah Etienne Vetter einen jungen Spieler für die Abwehr verpflichtet. Der 18-Jährige kommt vom Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg.

Noah Etienne Vetter (ZFC Meuselwitz)
Wechselt zum ZFC Meuselwitz: Noah Etienne Vetter. Bildrechte: ZFC Meuselwitz

Der ZFC Meuselwitz hat mit Noah Etienne Vetter ein junges Talent für den Kader gewinnen können. Der 18-jährige Abwehrspieler kommt aus dem Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg. Zuvor war der 1,94 Meter große Spieler in der Jugend des FC Energie Cottbus aktiv.

Vor dem Sprung ins Regionalliga-Team

ZFC-Teammanager Frank Müller verspricht sich einiges vom ihm: "Noah hat sich uns angeboten und in den Probetrainings mit seinem fußballerisch starken linken Fuß und seiner Robustheit überzeugt. Wir sehen in ihm ein Talent, das mit viel Training den Sprung in die Regionalliga schaffen kann und wir freuen uns, dass er unser Vertragsangebot mit einem Jahr plus leistungsbezogener Option für ein weiteres Jahr angenommen hat."

jmd/pm

Videos aus der Regionalliga

Alle anzeigen (88)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Thüringenjournal | 10. Juni 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare