Fußball | Regionalliga Corona-Infektionen: ZFC Meuselwitz gegen TeBe Berlin abgesagt

Stadionansicht Glaserkuppe Zipsendorf, Bluechip Arena
Im Zipsendorfer Stadion wird am 1.9. kein Ball rollen. (Archiv) Bildrechte: imago images/Picture Point

Die Partie des ZFC Meuselwitz gegen Tennis Borussia Berlin am Mittwoch (01.09.) ist abgesagt worden. Wie der Nordostdeutsche Fußballverband am Dienstag mitteilte, sind bestätigte Corona-Infektionen und Quarantäne-Maßnahmen die Ursachen für die Spielabsage.

Der Verband ließ offen, welche Mannschaft betroffen ist, allerdings teilte der ZFC Meuselwitz am Dienstag mit, dass sich einige Spieler des Gegners coronabedingt in Quarantäne begeben hätten. Schon am vergangenen Wochenende konnten die Berliner das Heimspiel gegen Germania Halberstadt nicht bestreiten, da sich eine Person aus dem Umfeld der Mannschaft infiziert hatte. Wann die Partie nachgeholt wird, ist aktuell noch unklar.

(ten)

Videos aus der Regionalliga

Stefan Karau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spieler der BSG Chemie Leipzig spielt den Ball in Richtung Tor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (113)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 31. August 2021 | 19:30 Uhr

1 Kommentar

Ich 68 vor 6 Wochen

TeBe in Dauerquarantäne, man kann es nicht mehr hören..