Handball | Bundesliga SC Magdeburg landet Kantersieg in Balingen

12. Spieltag

Geballte Offensivpower: Der SC Magdeburg hat am dritten Advent mit 39:26 (20:17) bei Balingen-Weilstetten gewonnen. Durch den sechsten Saisonsieg belegt das Team von Bennet Wiegert nun wieder einen einstelligen Tabellenplatz.

Spielszene der Begegnung 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr So 13.12.2020 21:45Uhr 00:58 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, in dem beide Teams leicht zum Abschluss kamen. Beim SCM präsentierte sich Rückraumspieler Marko Bezjak extrem spielfreudig (sieben Treffer). Magdeburg zog die Abwehr der Hausherren immer wieder in die Mitte und kam dann auf Außen mit Lukas Mertens oder im Rückraum durch Christian O'Sullivan zum Erfolg. Auf der anderen Seite ließ die SCM-Abwehr viele freie Würfe zu. Die klarste Führung in Hälfte eins gab es beim 17:12.

Trainer Bennet Wiegert (vorn, r) vom SC Magdeburg ballt die Fäuste.
SCM-Trainer Bennet Wiegert jubelt (Archiv) Bildrechte: dpa

Bezjak spielfreudig - Mertens abschlussstark

Auch nach der Pause brachte der SCM seine individuelle Klasse auf die Platte: Der Motor lief und Bezjak blieb der überragende Mann, der Tore vorbereitete und Tempogegenstöße erfolgreich abschloss (32:21/48.). So stand ein souveräner Sieg des SCM, bei dem Mertens mit acht Treffern bester Werfer wurde.

___
fth

Aktuelle Beiträge zum Handball

Spielszene Torwurf THC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (119)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 13. Dezember 2020 | 19:30 Uhr

0 Kommentare