Handball | 2. Bundesliga Nächster Derby-Sieg: Eisenach schlägt auch Dessau

Nachholer vom 24. Spieltag

Der ThSV Eisenach hat nach dem Derby-Sieg gegen den EHV Aue auch das Duell gegen den Dessau-Roßlauer HV für sich entschieden. Die Thüringer mussten beim 23:22-Erfolg aber bis zur letzten Sekunden zittern.

Jakub Hrstka Dessau, 6, Torjubel
Bildrechte: imago images/Jan Huebner

Die Teams begegneten sich in der Anfangsviertelstunde auf Augenhöhe (6:6/17. Minute), wobei es einige Holztreffer auf beiden Seiten gab. Im Anschluss konnte sich der ThSV erstmals auf zwei Tore absetzen (8:6/19.). Da Dessau in der Offensive zu zögerlich war, setzte sich Eisenach trotz phasenweiser doppelter Unterzahl weiter ab. Mit einer 15:11-Führung für die Gastgeber ging es in die Pause.

Dessau kämpft sich wieder heran

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte war der ThSV das stärkere Team. Der DRHV bekam nicht den gewohnten Zugriff, zumal die Defensive schwächelte und auch die Torhüter glücklos agierten. Nach 47 Minuten lagen die Thüringer mit 20:15 vorn. Doch Dessau steckte nicht auf. Die Abwehr stabilisierte sich und der Rückstand schmolz dahin. In der 55. Minute schafften die Gäste den eigentlich nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich zum 21:21. In einer dramatischen Schlussphase hatte jedoch der ThSV wieder das Glück auf seiner Seite und machte den hauchdünnen Sieg perfekt. Beste Werfer waren Fynn Hangstein und Ivan Snajder (beide Eisenach) sowie Jakub Hrstka (DRHV) mit jeweils sieben Toren.

___
red

Aktuelle Beiträge zum Handball

Mannschaft des SC Magdeburg im offenen Doppeldeckerbus bei der Ankunft von tausenden Fans umgeben.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
BSV Sachsen Zwickau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (65)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 10. Mai 2022 | 21:45 Uhr

2 Kommentare

nudoo vor 6 Wochen

Ich habe auch noch meinen Senf dazuzugeben: Lieber MDR - seit wann ist Thüringen gegen Sachsen Anhalt ein Derby?

Bei Ihnen werden viele Duelle von Mannschaften aus den unverbrauchten Bundesländern zum Derby gemacht.

Ostderby - wenn ich das schon lese....

Im Fußball war ein Spiel zwischen Rostock und Aue noch nie ein Derby. Wie auch - es sind ja auch mehrere hundert km Entfernung zwischen den beiden Orten.

Aber bei Ihnen scheint es keinen Unterschied zu geben. Osten ist halt Osten.

DM-SCM_2022 vor 6 Wochen

Warum wird beim Spielbericht ThSV Eisenach gegen Dessau Roßlau HV ein Dresdner Spieler auf dem Bild gezeigt? Leider ist die Handballberichterstattung des MDR häufig fehlerbehaftet (falsche Namen, schlechte Kommentatoren...). Da ist Luft nach oben! Lets Go MDR !