Handball | Bundesliga SC DHfK Leipzig feiert klaren Heimsieg

26. Spieltag

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben den sechsten Heimsieg in dieser Bundesliga-Saison gefeiert. Am Donnerstagabend bezwang die Mannschaft von Trainer André Haber den HBW Balingen-Weilstetten souverän mit 26:18 (12:8). Mit 25:25 Punkten rückt der SC DHfK auf den zehnten Platz.

Handball 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Gastgeber verdienten sich den klaren Erfolg vor allem mit einer beeindruckenden Defensivleistung. Nach 18 Minuten hatten sie, auch dank starker Paraden von Torhüter Joel Birlehm (insgesamt 14), erst drei Gegentore kassiert und führten mit 8:3.

Jona Schoch gegen die gesamte Leipziger Abwehr
Jona Schoch versucht sich vergeblich gegen die "Leipziger Mauer". Bildrechte: IMAGO / Beautiful Sports

Leipzig schwächelt kurz

Eine kurze Schwächephase der Haber-Schützlinge nach der Pause ließ Balingen auf 11:13 herankommen. Doch dann setzten sich die sehr ausgeglichen besetzten Leipziger vorentscheidend auf 20:13 ab. Zum besten Leipziger Werfer avancierte Rechtsaußen Patrick Wiesmach mit fünf Toren.

Lukas Binder wirft gegen Torwart Mike Jensen
Lukas Binder wirft gegen Torwart Mike Jensen Bildrechte: IMAGO / Beautiful Sports

red/dpa

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (87)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 15. April 2021 | 21:45 Uhr

0 Kommentare