Handball | European League Lösbare Gruppe für Titelverteidiger SC Magdeburg

Auslosung

Trainer Bennet Wiegert (Magdeburg) mit dem Pokal
Mai 2021: Trainer Bennet Wiegert (Magdeburg) mit dem European Pokal. Bildrechte: IMAGO / wolf-sportfoto

Titelverteidiger SC Magdeburg hat bei der Auslosung der Gruppenphase der European League machbare Kontrahenten zugeteilt bekommen. Namhafteste Gegner sind IK Sävehof aus Schweden und der spanische Vertreter BM Logroño La Rioja. Zudem treffen die Grün-Roten auf den slowenischen Meister RK Gorenje Velenje, den viertplatzierten der französischen Liga Pays d'Aix UC sowie den kroatischen Vertreter RK Nexe Nasice. Die Gruppenphase beginnt am 19. Oktober. Die jeweils besten vier Mannschaften der Sechsergruppen schaffen den Sprung ins Achtelfinale.

SCM holt ersten internationalen Titel seit 2007

Der SC Magdeburg hatte in der vergangenen Saison im Mai mit dem Gewinn der European League den ersten internationalen Club-Titel seit 14 Jahren gewonnen. Der Handball-Bundesligist setzte sich dabei im Finale gegen den Ligarivalen Füchse Berlin mit 28:25 (15:8) durch.

red/dpa

Aktuelle Beiträge zum Handball

Story Corona
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (52)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 30. September 2021 | 17:45 Uhr

0 Kommentare