"Fans im Osten" | Handball | "Return-to-play-Cup" D-Jugend in Nordhausen Gastgeber Nordhäuser SV gewinnt - SC DHfK Dritter

Außenseiter Nordhäuser SV hat sich den zweiten "Return-to-play-Cup" gesichert. Die D-Jugend-Handballer ließen dabei sogar den Nachwuchs von Bundesligist SC DHfK Leipzig hinter sich.

Mannschaften auf dem Feld
SC DHfK Leipzig - Nordhausen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gastgeber Nordhäuser SV hat etwas überraschend den 2. "Return-to-play-Cup" der D1-Handball-Junioren gewonnen. In einem Fünfer-Turnier besiegten die Thüringer zum Abschluss den Nachwuchs von Bundesligist SC DHfK Leipzig klar mit 10:5. Nach einer 4:0-Führung ließ man nichts mehr anbrennen. Bereits ein Unentschieden hätte zum Turniersieg gereicht. Leipzig, das mit der jüngeren Jahrgang antrat, verlor dann auch noch das Siebenmeter-Werfen um Platz zwei gegen Titelverteidiger HSG Suhl. Vierter wurde der HSC Erfurt vor dem HSV Sömmerda 05. Der MDR übertrug die Veranstaltung im Rahmen von "Fans im Osten" live.

Die Ergebnisse des D1-Jugend-Turniers in Nordhausen
HSV Sömmerda 05 - Nordhäuser SV 5:9
HSC Erfurt - HSG Suhl 4:10
SC DHfK Leipzig - HSV Sömmerda 11:3
Nordhäuser SV - HSC Erfurt 12:5
HSG Suhl - SC DHfK Leipzig 8:8
HSC Erfurt - HSV Sömmerda 8:2
HSG Suhl - Nordhäuser SV 6:10
SC DHfK Leipzig - HSC Erfurt 11:5
HSV Sömmerda 05 - HSG Suhl 2:9
Nordhäuser SV - SC DHfK Leipzig 10:5
7-Meter-Werfen um Platz 2: Suhl - SC DHfK 6:5
Das Endergebnis
  Tore Punkte
1. Nordhäuser SV 41:25 10:0
2. HSG Suhl 33:24 7:3
3. SC DHfK Leipzig 36:26 7:3
4. HSC Erfurt 22:34 2:8
5. HSV Sömmerda 05 12:37 0:10

cke

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Sport im Osten | 11. Juli 2021 | 13:15 Uhr

0 Kommentare