Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisse & TabellenSportartenSportarten
Bildrechte: IMAGO / foto2press

Handball | BundesligaHalle-Neustadt beim Vizemeister ohne Chance1. Spieltag

Stand: 10. September 2022, 20:40 Uhr

Alles andere als eine deutliche Niederlage beim Borussia Dortmund wäre eine faustdicke Überraschung gewesen. Und schon zur Pause war klar, dass es für den SV Union Halle-Neustadt nicht zu holen gibt.

Die Handballerinnen des SV Halle-Neustadt sind mit der erwarteten Niederlage in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Bei Vizemeister Borussia Dortmund hieß es nach 60 Minuten 24:34 (13:20).

Dortmund eine Nummer zu groß

Das Team von Trainerin Katrin Schneider war nach einer holprigen Vorbereitung und einigen verletzungsbedingten Ausfällen natürlich der klare Außenseiter. "Charakterlich haben wir eine gute Mannschaft und eine klare Einheit. Die Atmosphäre in der Mannschaft stimmt. Trotzdem sind wir nicht auf dem Stand, auf dem wir sein wollen“, hatte Sportdirektor Jan-Henning Himborn die aktuelle Situation umschrieben. Halle musste in Dortmund auf Kreisspielerin Edita Nukovic verzichten und lag schnell deutlich zurück. Obwohl auch beim BVB zunächst nicht alles ganz rund lief, stand es nach 15 Minuten bereits 10:5. Die Gastgeberinnen spielten sehr variabel, trafen oft über die Außen und vor allem dank ihres schnellen Umkehrspiels. Halle hatte gegen die offensive Deckung Probleme, konnte den Rückstand aber auf fünf bis sieben Tore begrenzen. Zur Pause stand es 20:13 für den klaren Favoriten.

Halle gibt sich nicht auf

Nach dem Wechsel biss sich Halle besser ins Spiel. Die Abwehr stand nun sicherer, Dortmund ließ nun aber auch die Zielstrebigkeit ein wenig vermissen. So blieb es lange Zeit beim Abstand von sieben Tore. Doch immer wieder scheiterte Halle an der starken Torfrau Yara Ten Holte. Ab der 50. Minute verloren die Gäste ein wenig die Ordnung, es häuften sich nun wieder unkonzentrierte Abschlüsse und technische Fehler. So konnte der BVB doch noch auf zehn Tore davonziehen. Am kommenden Samstag empfängt Halle im ersten Heimspiel Bensheim/Auerbach.

---
rei

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | SACHSEN-ANHALT HEUTE | 11. September 2022 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen